Wladimir Megre Anastasia / Anastasia, Raum der Liebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anastasia / Anastasia, Raum der Liebe“ von Wladimir Megre

Um seinen Sohn zu sehen und Antwort zu finden auf zahlreiche Fragen, unternimmt Wladimir Megre eine weitere Reise in die Tiefen der Taiga. Die Wildnis birgt jedoch ungeahnte Gefahren. Zudem muss er feststellen, dass er längst nicht mehr der Einzige ist, der nach Anastasia sucht. Einflussreiche Kreise sind auf sie aufmerksam geworden und trachten danach, ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten für die moderne Wissenschaft nutzbar zu machen. Dabei wird ihnen eine Erfahrung besonderer Art zuteil. Der Leser macht in Band 3 ferner Bekanntschaft mit dem Wirken eines hochenergetischen Geistwesens und mit Anastasias 'Antisystem' der Kindeserziehung, bei dem beispielsweise die traditionelle Rolle von Vätern und Lehrern hinterfragt und in neue Bahnen gelenkt wird. Der 'Raum der Liebe' spielt dabei eine zentrale Rolle für die gesunde Entwicklung des Kindes und die Verantwortlichkeit der Eltern. In diesem Zusammenhang erwartet auch Wladimir eine neue, umfangreiche Mission.

Eine schöne Vision vom Raum der Liebe.

— wakinyan
wakinyan

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

Mein dunkles Herz

Super schönes Cover, aber vom Inhalt bin ich leider nicht überzeugt.

Janinezachariae

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Kraft der Gedanken

    Anastasia / Anastasia, Raum der Liebe
    wakinyan

    wakinyan

    25. May 2016 um 20:29

    Im 3. Band der Anastasia-Reihe von Wladimir Megre geht es um den "Raum der Liebe". Eingebettet in den Fortgang der Begegnung zwischen dem Autor und Anastasia, werden die Visionen der Taiga-Einsiedlerin von einer glücklichen Welt beschrieben. Jeder Mensch könne dazu beitragen, indem er um sich herum einen Raum der Liebe schafft. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Band auf die Kinder und den Umgang mit ihnen gelegt. Als Vorbild dient Anastasia selbst, die ihren Sohn in der wilden Taiga aufwachsen lässt. Alternative Schulsysteme kommen ebenso zur Sprache, denn wer hat schon die Möglichkeit alleine im Wald zu leben und wilde Tiere als Ammen zu nutzen. Auch wenn die Begebenheiten fantastisch und kaum glaubwürdig erscheinen, vermitteln sie eine unterschwellige Botschaft, die als Anregung für Veränderungen in der modernen Welt dient und ja teilweise, z. B. in Form von Waldkindergärten, auch schon umgesetzt wird.Aber genau darum geht es Anastasia. Genau das steckt hinter dem Anliegen ihre Gedanken in Büchern nieder zu schreiben ... sie sollen den Wandel herbeiführen, die Menschen befähigen, das Notwendige zu tun, um eine glücklichere Welt zu erschaffen. Anastasia weiß um die Kraft der Gedanken, deshalb bringt sie nur gute Gedanken in die Welt. Und das ist in den Anastasia-Bänden wirklich spürbar. Ich selbst erlebe es an mir, wie das Lesen wiederum meine Gedanken wandelt und mehr und mehr ein Raum der Liebe entsteht. Ich halte die Geschichte Anastasias und Wladimir Megres für sehr wertvoll und freue mich schon auf Band 4.

    Mehr