Wladimir S. Solowjew Reden über Dostojewskij

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reden über Dostojewskij“ von Wladimir S. Solowjew

Nach Dostojewskijs Tod im Januar 1881 hat der Philosoph Wladimir Solowjew am Grabe seines verstorbenen Freundes und dann mehrere Male bei Gedächtnisfeiern Reden über ihn gehalten, in denen er ihn als christlichen Propheten und als geistigen Führer Rußlands gepriesen hat. Dagegen erhob sich nicht nur von linker Seite Protest, sondern auch der ultrakonservative, streng kirchlich gesinnte Publizist Leontjew verurteilte Dostojewskij wegen seines sozialen Utopismus und seines unorthodoxen, "neuen", "rosaroten" Christentums. Solowjew verteidigte Dostojewskij gegen die Vorwürfe von rechts und von links, distanzierte sich dann aber selbst durch seine Annäherung an die katholische Kirche und seine immer schärfere Ablehnung des russischen Nationalismus in zunehmendem Maße von Dostojewskij. Der vorliegende Band enthält die einschlägigen Texte Solowjews, die großenteils bisher noch nicht in deutscher Übersetzung vorlagen, mit ausführlichem Kommentar. Die Problematik, die hier behandelt wird, hat heute besondere Aktualität, weil sehr verschiedene weltanschauliche und politische Gruppen, die in Rußland miteinander ringen, sich auf Dostojewskij berufen. War er ein christlicher Prophet, ein humanitärer Schwärmer oder ein russischer Chauvinist? Solowjew sagt: Er war von all dem etwas und darum keins von dem ganz, und deswegen kann sich heute niemand auf sein ganzes Erbe berufen.

Stöbern in Sachbuch

Ausgestorben, um zu bleiben

Wirklich tolle Zusammenfassung der neuesten Erkenntnisse und Umwälzungen in den letzten 200 Jahren, informativ und hochinteressant

Bibliomania

ANIMA

Ein wunderbarer Traum ist entstanden und präsentiert sich hier. Volle Empfehlung für dieses tolle Buch.

Sikal

Wandern. Radeln. Paddeln.

Ein sehr inspirierendes Buch mit netten Anekdoten, das Lust auf Reisen macht.

beyond_redemption

Vom Anfang bis heute

Weltgeschichte kurz und knackig erzählt, für jung und alt geeignet.

BirPet

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.