Wolf-Rainer Birkenhauer Zeitweilig erleuchtet...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeitweilig erleuchtet...“ von Wolf-Rainer Birkenhauer

Der Autor ist Mitglied eines weltweiten Vereins − der Schlaraffia. Er schildert, wie er Zugang zu einem seit 158 Jahren bestehenden Verein fand, dessen Leitziele in der Pflege von Kunst, Humor und Freundschaft bestehen. Begriffe wie Pilger, Prüfling, Knappe, Junker oder Ritter werden gebraucht und man fühlt sich beim Lesen in die Zeit des Mittelalters versetzt. Wo wird man heute im Computerzeitalter noch zum Ritter geschlagen? Wie lebt es sich in der Freizeit in einer Colonie oder in einem Schlaraffenreych? Was ist Schlaraffenlatein und was ist Sippung? Fragen über Fragen, die im „Spaziergang“ durch die Welt der Schlaraffen vom Autor beantwortet werden und die neugierig machen sollen. Schlaraffia muss man einfach selbst erleben.

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen