Fliegen mit fremden Federn

Fliegen mit fremden Federn
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Fliegen mit fremden Federn"

Eine Kiste voller Schätze: aus vielen Ländern erlesene Gedichte und erhörte Lieder, von Wolf Biermann ins Deutsche gebracht

Als "staatlich anerkannter Staatsfeind" saß Biermann zwölf Jahre in der DDR fest. Auch das provozierte seinen Heißhunger nach mehr "ganzer Menschheit". So begann er schon damals, aus großen und kleiner en europäischen Sprachen Lieder auf Deutsch singbar zu machen, und brachte Gedichte in seine Sprache.
Die meisten Texte sind angeregt durch Begegnungen. Berühmte und unberühmte Freunde brachten Wolf Biermann eigene oder traditionelle Lieder und Gedichte aus aller Welt in die Chausseestraße. Das kuriose norddeutsche Wort "Sammelsurium" hat wieder seinen ursprünglichen Sinn. Biermann bündelt in diesem Buch eine Sammlung von Zufallsfunden: Material von Daniel Viglietti, Eva-Maria Hagen, Okudshava und Joan Baez oder Brassens. Nach der Ausbürgerung fand Biermann auf Konzertreisen neuen poetischen Stoff, u.a. bei Yves Montand, Savopoulos, Paco Ibáñes. Das Beste in diesem wunderbaren Sammelsurium sind womöglich die authentischen Nachdichtungen der Shakespeare-Sonette.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783455403442
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:526 Seiten
Verlag:Hoffmann und Campe
Erscheinungsdatum:12.10.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks