Wolf Heichele Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder“ von Wolf Heichele

Justin, das kleine Nachtgespenst aus London ist immer zu Späßen aufgelegt. Als es aber im Wind ein paar Loopings machen möchte, wird es bis nach Paris geweht. Vom Winde verweht – sozusagen. Dort erlebt der kleine Justin haarsträubende Abenteuer mit Polizisten und Geisterjägern. Schießlich trifft er seinen Freund Fantom-Charly, den er so vermisst hat. Ganz nebenbei erfahrt ihr, warum sich die Gespenster "sichtbar" besser gefallen als "unsichtbar", warum sie Wasser hassen und was es sonst noch Interessantes über sie zu wissen gibt.

Das Buch lohnt, gelesen zu werden, die Zeichnungen / Bilder sind ein Plus und selbst auf einem eBookreader gut zu erkennen!

— Wichmann

Ein freundliches Gespenst erlebt in Paris Großes!

— kruemelhino

Eine Reise mit Justin, das macht Spaß

— anke3006

Eine kindgerechte Geschichte m einem sympathischen Helden. Neben einem pfiffigen Abenteuer gibt es auch ein wenig Länder- u. Kulturkunde...

— CarolinOlivares

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • süße Gespenstergeschichte

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. September 2016 um 15:16

    Ich habe diese Geschickte als Ebook für meine Tochter herunter geladen. Sie fand dieses Geschichte richtig gut und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Großes Lob an den Autor !

  • Kindgerecht selbst als das Gespenst vom Wind erfasst wird! Es vertraut auf seine Fähigkeiten!!

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    Wichmann

    08. June 2016 um 21:30

    Danke für das Rezensionsexemplar!Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben und sehr schön zum Vorlesen geeignet. Insbesondere, weil die Kinder teils direkt angesprochen werden. Einige wenige Aspekte führten zum Punktabzug: Manchmal etwas zu lange Sätze und ab und an werden zwar genaue aber für Kinder eher schwierige Bezeichnungen wie Ärmelkanal verwendet.Der Einstieg in das Buch gelingt schon allein aufgrund der Skizze. Kindern ist dort sehr gut der Big Ben zu zeigen und bereits nach den ersten Sätzen will jeder wissen, wie es weitergeht. Es kommt gut an, dass Justin seinen Schabernack mit dem Kapitän nur bis zu einem gewissen Punkt treibt. Diese Stelle ist interessant und lehrsam zugleichEs ist schön, dass Justin seinen Freund Charly sucht, aber auch schön ist, dass er es nicht hoffnungslos übertreibt. Er lässt los, lässt ab von seinem Vorhaben, als er eine Weile gesucht hat. So wie es geschrieben ist, vermittelt es keine Traurigkeit, sondern ein Hinnehmen eines Fakts. Dass beide sich trotzdem finden, ist natürlich sehr kindgerecht. Auch sind die Figuren so beschrieben, dass man zumindest Justin sofort (!) ins Herz schließt.Doch auch Abschied nehmen gehört zum Leben. Auch dies ist hier sehr schön und ohne Wehklagerei umgesetzt. Daumen hoch.Einige Sätze sind zu lang, manche haben einen eingeschobenen Nebensatz, was Leseanfängern Probleme bereiten könnte. Themse, Ärmelkanal, Meeresarm usw sind sicherlich erklärungsbedürftig. Dies ist bei Kindern, die selbst lesen, ungünstig. Von daher habe ich den Eindruck, dass es als Vorlesebuch sehr gut geeignet ist. ‚Selbstlesern‘ empfehle ich es erst, wenn diese bereits Leseerfahrung haben und ggf Unbekanntes einfach überlesen können.Der Spannungsbogen ist gut aufgebaut. Die Geschichte und die kleinen Erlebnisse insgesamt machen Kindern keine Angst, selbst als Justin vom Wind erfasst wird: Justin verzagt nicht, er vertraut auf seine Fähigkeiten.Sehr schön!

    Mehr
  • Leserunde zu "Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder" von Wolf Heichele

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    Wolf-Heichele

    Liebe Leserinnen und Leser, 

    ich möchte hier eine kleine Leserunde für das Kinderbuch "Justin, das Nachtgespenst von London starten". Ich würde das Buch nach der 7-tägigen Bewerbungsphase als kostenlosen Download bei amazon zur Verfügung stellen.

    Danke!

    Wolf Heichele

    • 61
  • Liebe Gespenster treiben Schabernack

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    lehmas

    26. April 2016 um 14:41

    Justin, ein kleines liebes Gespenst, schläft auf einer Wolke ein und als er wieder aufwacht, ist er nicht mehr in seiner Heimatstadt London, sondern in Paris. Dort landet er auf einem Touristenschiff und treibt Schabernack mit dem griesgrämigen Kapitän. Zufällig erfährt er bei einem Zusammenstoß mit einer Möwe, dass sein alter Gespensterfreund Fantom-Charly ebenfalls in Paris weilt und begibt sich auf die Suche nach ihm. Und wer könnte dabei besser helfen als die Polizei? Justin und Fantom-Charly treiben jede Menge Schabernack, wobei zu betonen ist, dass sie gute bzw. freche Gespenster sind. Aber Keiner muss sich vor ihnen fürchten. Nebenbei lernen die Kinder ein paar Sehenswürdigkeiten von London und vor allem von Paris kennen. Wer mit seinen Kindern also Paris besuchen möchte, findet hier einen perfekten Reisebegleiter, um den Kindern das Reiseziel näherzubringen. Aber auch zu Hause weiß die Geschichte zu unterhalten.

    Mehr
  • Gespenst Justin erlebt ein Abenteuer

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    kruemelhino

    19. April 2016 um 21:11

    Justin ist ein freundliches und verträumtes Gespenst, das gerne mal seine Umgebung in London erkundet und auch hier und da mal einen Streich ausheckt. Als es eines stürmischen abends unterwegs ist, treibt es der Sturm bis nach Paris. Dort macht es sich auf die Suche nach seinem alten Freund Fantom-Charly, den es schon lange nicht mehr gesehen hat und erlebt dabei ein großes Abenteuer.Mit 'Justin – Das Nachtgespenst von London' erzählt Autor Wolf Heichele eine kindgerechte Gespenstergeschichte, die keine Angst einjagt. Im Gegenteil. Vordergründig sind es freundliche Gespenster, die sicherlich auch mal Schabernack im Kopf haben, vom Wesen her aber friedlich sind. Themen wie Abenteuerlust, Freundschaft und Abschied sind dabei wesentliche Merkmale der Geschichte. Die Sprache ist einfach und kindgerecht gehalten, wobei das Wort auch immer mal wieder direkt an den (Vor-)Leser/Zuhörer gerichtet wird. Diese(r) ist damit direkt involviert. Ein paar Illustrationen verbildlichen einzelne Szenen.Fazit: Kurzweilige Kindergeschichte für Gespensterfreunde.

    Mehr
  • Gute Gespenster, freche Gespenster

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    anke3006

    14. April 2016 um 21:28

    Justin ist ein Nachtgespenst, das in London in einer Dachkammer lebt. Bei einem Sturm wird es regelrecht weggepustet und es landet in Paris. Das Abenteuer beginnt. Wolf Heichele hat hier eine tolle Geschichte rund um das gute Nachtgespenst Justin geschrieben. Mit kleinen Details wird das Kopfkino angeworfen und die kleinen und großen Leser erleben ein tolles Abenteuer mit Justin. Ob zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahre oder zum Selbstlesen für die ca. 7- bis 8-jährigen, es macht viel Spaß.

    Mehr
  • Mein Sohn (7) und ich hab​en die fulminante Traumreise

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    Teenyjerry

    11. February 2016 um 18:53

    Mein Sohn (7) und ich hab​en die fulminante Traumreise dieses super-süßen Gespensts in vollen Zügen genossen. Am liebsten hätten wir selbst die Fenster aufgerissen, wären "in den Wind gesprungen" und hätten uns "dem Lauf der Seine folgend" bis nach Paris tragen lassen. Leider sind Menschen einfach zu schwer-(fällig) für diese Art des Reisens :( Deshalb hoffen wir einfach auf eine baldige Fortsetzung, denn der Schreibstil des Autors hat uns sehr gut gefallen. Er ist ist Teilen nicht immer so typisch "kindisch", wie man es aus anderen Kinderbüchern kennt, aber dennoch stets gut zu lesen. Und genau das macht für mich und meinen Jungen den Unterschied!

    Mehr
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
  • Leserunde zu "Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder" von Wolf Heichele

    Justin - das Nachtgespenst von London: Gespenstergeschichten für Kinder

    Wolf-Heichele

    17. October 2015 um 09:46

    Für alle, die Lust haben, die Abenteuergeschichte von Justin, dem kleinen Nachtgespenst aus London zu lesen. 
    Das Buch ist derzeit für 99ct auf Amazon als eBook zu haben.
    Ich würde mich über Rezensionen freuen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks