Neuer Beitrag

woku

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo, Servus, Grias(ß) eich.

Für Kenner des bairischen Dialekts wird diese Leserunde ins Leben gerufen, da im September 2013 die Print-Version meines Buches 'Stei da voa' im BS motor Verlag erscheint. Eine Vorabversion wurde gut angenommen, ebenso die E-Book-Versionen.
In dem Buch geht es um Gedanken über Alltägliches in Reimform in Münchner Bairisch. Ein Beherrschen des Dialekts ist für die ersten zwei Drittel des Buches erforderlich. 
Überraschend für mich war bis jetzt, dass etliche Norddeutsche, die des Dialekts nicht mächtig sind, das Buch als Herausforderung  angesehen haben.
Es ist ein Buch für den geistigen Hunger zwischendurch (76 Seiten) und kann/soll portionsweise gelesen werden. Tipp: 'Laut' lesen hilft beim Verstehen.
Beim Kampf, ob die orthografische oder phonetische Schreibweise genommen werden soll, habe ich mich eher an die Lautschrift gehalten. Es gibt keine verbindlichen Regeln. Darum sollte sich an der Schreibweise nur in Ausnahmefällen gestoßen werden.
Bitte Übersetzungsfragen nur für einzelne Wörter oder Zeilen stellen.
Vergeben werden 20 personalisierte E-Books (epub oder mobi).
Leseproben:
www.w-portal.de/index.php/unsa-land-b
www.w-portal.de/index.php/neili-b
Sicht-/Hörproben:
www.youtube.com/watch?v=nr3U79BJS4Q
www.youtube.com/watch?v=BKCXe8g3OJk
www.bs-motor.de/index.php/verlagsprogramm/zeid-is
Ich werde an der Leserunde teilnehmen (vielleicht aber nicht täglich).
Und nun viel Spaß beim Lesen.

Autor: Wolf Kursch
Buch: Stei da voa (Stell dir vor) (Durchs Mei ins Hirn gschaut)

kriegerin

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ja, do bin i doch glei dabei! I dat mi gern fia a mobi-ebook bewerm!
Mi'm versteh hob i gwiß koa Problem ;-)
Aber meine Rezension zum Buch verfasse ich selbstverständlich in allgemeinverständlichem Hochdeutsch ;-)

lucky_snakes

vor 4 Jahren

Mei Heimad-dialeggd is zwar Frängisch und ned bayrisch - (bzw. bairisch, danke für Verbesserung ;) ) , oua weil ich scho ofd in München und Bayern zu dun ghobd hob, verstie iechs drodzdem und däd des Büchla gern liesn.
Und iech merg grod, dess iech an Heidnresbegg vorm Schreim vo am ganzn Buch im Dialeggd hob, weil iech des grod dodal ansdrengend find, des bissla doua im Dialeggd ze schreim.

Beiträge danach
28 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lucky_snakes

vor 4 Jahren

Rezensionen

und hier meine Rezi
http://www.lovelybooks.de/autor/Wolf-Kursch/Stei-da-voa-Stell-dir-vor-Durchs-Mei-ins-Hirn-gschaut-1040241614-t/rezension/1052627112/

woku

vor 4 Jahren

Schreibweisen

Zu den Schreibweisen:
z. B. 'wa' ist nicht gleich 'waa'. wa ist war, waa ist wäre.
Ungleichheiten können bei der Apostrophierung oder bei Wortzusammenballungen sein. Dort ist eine Inkosequenz. Ich behaupte, das ist künstlerische Freiheit - oder ein Spraqchfehler :-))
Beispiele können aber gerne genannt werden. Ich lerne gerne.

woku

vor 4 Jahren

Inhalt

Die Aufteilung in Bairisch und Hochdeutsch ist absichtlich gemacht. Schließlich soll auch eine/r nicht des Bairisch mächtigen etwas von dem Buch haben und es nicht mangels Verständnis wegwerfen. :-)
In München soll es ja beide (noch) geben.

Im zweiten Band (Moang is heid gestan) ist am Schluss auch noch eine realistisch unrealistische Dorfszene in Hochdeutsch (Prosa). Der Anfang ist zu lesen unter: www.w-portal.de/index.php/habts-ankunft.
Der Rest sind Dialekt-Gedichte.

nataliea

vor 4 Jahren

Rezensionen

Hier meine Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Wolf-Kursch/Stei-da-voa-Stell-dir-vor-Durchs-Mei-ins-Hirn-gschaut-1052719352-w/rezension/1052723887/

Und auch bei Amazon

http://www.amazon.de/review/R7SCOZQJ3Y2E5/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=B005389V0Y&channel=detail-glance&nodeID=530484031&store=digital-text

nataliea

vor 4 Jahren

Inhalt
@woku

Ich habe mir gerade den Anfang durchgelesen und finde ihn super!

woku

vor 4 Jahren

Rezensionen

Vielen Dank für euere Rezensionen. Die Freude, dass das Büchlein gefallen hat, wird bei mir sicher nicht kleiner, weil es nur ein paar Leser waren. Was mir aufgefallen ist, dass meine überwiegende Leserschaft Frauen sind (nicht nur hier). Aber warum nicht. Nochmals danke fürs Lesen und beurteilen.

kriegerin

vor 4 Jahren

Rezensionen

woku schreibt:
Vielen Dank für euere Rezensionen. Die Freude, dass das Büchlein gefallen hat, wird bei mir sicher nicht kleiner, weil es nur ein paar Leser waren. Was mir aufgefallen ist, dass meine überwiegende Leserschaft Frauen sind (nicht nur hier). Aber warum nicht. Nochmals danke fürs Lesen und beurteilen.

Ich glaube, dass Frauen generell mehr lesen als Männer. Die sollen lieber schreiben, damit wir was zu lesen haben :)

Hier sind meine Rezensionen zu finden:
http://www.lovelybooks.de/autor/Wolf-Kursch/Stei-da-voa-Stell-dir-vor-Durchs-Mei-ins-Hirn-gschaut-1052719352-w/rezension/1052920004/

https://www.facebook.com/schwesternrezension/posts/407517926019799

http://schwesternrezension.blogspot.de/2013/08/wolf-kursch-stei-da-voa-stell-dir-vor.html

Amazon-Link folgt noch, Freischaltung dauert ca. 1 Tag.

Merce, dass i ho mitlesn derfa!

Neuer Beitrag