Wolf S. Dietrich Wattläufer

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wattläufer“ von Wolf S. Dietrich

Ein Dorumer Fischkutter fischt eine unbekleidete Frauenleiche aus dem Meer. Die Gerichtsmedizin stellt einen gewaltsamen Tod fest. Ein Fall für die Cuxhavener Kripo. Aber wo soll Hauptkommissar Röverkamp mit seinen Ermittlungen ansetzen? Keine Kleider, keine Papiere, keine Übereinstimmung mit Vermisstenmeldungen. Und noch dazu hat ihm sein Chef Marie Janssen zur Seite gestellt, eine junge Absolventin der Polizeischule. Der „Rote Claas“ der nach alter Sage zwischen Otterndorf und Bremerhaven auf der Suche nach Jungfrauen sein Unwesen treibt, wird’s wohl wieder gewesen sein, wie schon bei so manchem nie aufgeklärten Frauenmord. Doch Marie Janssen packt das Jagdfieber. Sie gräbt in alten Ermittlungsakten und zieht Parallelen. Als wieder eine Frau spurlos verschwindet, kommt Bewegung in die Sache. Ausgerechnet jetzt fällt Hauptkommissar Röverkamp aus und seine Assistentin muss allein ermitteln. Sie ahnt nicht, dass es jemanden gibt, der sie ständig beobachtet. Wird die Jägerin zur Beute? Der Autor Wolf S. Dietrich lebt in Göttingen und an der Nordseeküste bei Cuxhaven. Neben seiner Arbeit als Pädagoge schreibt er Kurzprosa und Romane. Wattläufer ist sein fünfter Kriminalroman im Prolibris Verlag. Der Autor ist Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Mann zwischen den Wänden

Intensiv und böse mit subtilem Grusel.

Archer

Todesreigen

Wie immer ein absolut fesselnder Thriller

dermoerderistimmerdergaertner

Don't You Cry - Falsche Tränen

Leider habe ich mich von der Genre Einteilung des Verlages und dem Cover irreführen lassen.

ChattysBuecherblog

In ewiger Schuld

Unvorhersehbare Wendung, gut ausgearbeitete Geschichte.

AmyJBrown

Projekt Orphan

Ein spannender, schnell geschriebener Thriller, bei dem der gefürchtete Jäger plötzlich zum Gejagten wird.

Alexandra_Rehak

Death Call - Er bringt den Tod

wieder der Hammer

harlekin1109

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles in allem okay...

    Wattläufer
    Buchschlumpf

    Buchschlumpf

    27. December 2014 um 18:32

    Cuxland-Krimi... Den musste ich als Cuxhavener Krimifan natürlich auch endlich mal ausprobieren. Die Haupthandlung war okay, allerdings war der Schreibstil nicht ganz so meins. Für meinen "objektiven" Geschmack wurde zu viel auf Details von Cuxhaven eingegangen. Für Ortsfremde wird das wahrscheinlich eher verwirrend als interessant gestaltet wirken. Für Einheimische wie mich oder langjährige Urlauber natürlich super, da man sich perfekt die einzelnen Orte und Wege vorstellen kann und quasi jeden Weg in Gedanken mitgehen kann. Empfehlung für alle die Cuxhaven kennen und lieben. Allen anderen würde ich empfehlen die ganz genauen Details wie Straßennamen und Namen der Gaststätten ein wenig auszublenden und sich auf die Geschichte zu konzentrieren.

    Mehr