Wolf Schneider Deutsch!

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutsch!“ von Wolf Schneider

'Liebe deinen Leser wie dich selbst.' Wolf Schneider Gutes Deutsch ist keine Ansichtssache - es lässt sich definieren. Seit Jahrzehnten lehrt Wolf Schneider PR-Fachleute und Journalisten, wie man Texte schreibt, die den Leser nicht loslassen. In diesem Buch zieht er die Summe seiner Erfahrung. Das perfekte Tag-für-Tag-Handbuch und die ultimative Stillehre für Lehrer, Schüler, Studenten, Journalisten, Lektoren, Öffentlichkeitsarbeiter und Werbetexter, für Pressesprecher, Kommunikationsberater, Redner und Redenschreiber, für Sachbuch-Autoren, Übersetzer, Briefeschreiber, Verfasser von Handbüchern und Gebrauchsanweisungen - und alle, die sich wünschen, dass ihre Wörter wirken. 'Schneider bringt zielsicher gute Zitate, Textbeispiele und Analysen. Und witzig ist er bekanntlich auch. In vierundvierzig ‹Rezepten› zeigt er, was zur Herstellung von Text-Attraktivität erstens zu meiden und zweitens positiv zu beherzigen ist.' FAZ 'Eine funkelnde Sprachfibel.' Der Spiegel (Quelle:'Flexibler Einband/01.02.2007')

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Deutsch!" von Wolf Schneider

    Deutsch!

    Lax

    18. May 2011 um 01:52

    In vierundvierzig Rezepten erklärt Wolf Schneider in seinem Buch „Deutsch!“ vor allem Journalisten, wie sie verständlicher und spannender für ihre Leser schreiben können. Viele Menschen, die mit dem Schreiben Geld verdienen müssen oder wollen vergessen oft an ihre Adressaten, die Leser zu denken. Ihre Texte strotzen vor extrem langen Sätzen ohne Punkt und Komma, „Der größte Freund des möglichst gesamtplanetarischen Freihandels, Wiederbeleber steiler Weltraum-Raktenabwehrsysteme aus der technophilen reaganschen Urzeit und tragischer Befreier....etc“, Anglizismen, wo Deutsche Wörter oft besser und verständlicher wären, Attributen, unnötigen Adjektiven und vielem mehr und verursachen damit eine Qual bei dem Leser. „Der Schriftsteller, der seine Sätze nicht foltert, foltert seine Leser.“ Mit dem Buch „Deutsch!“ versucht Wolf Schneider, Journalist, Buchautor und jahrelanger Leiter der renommierten Henri-Nannen-Schule für Journalisten in Hamburg, den Schreibern in vierundvierzig informativen Rezepten beizubringen, an „des Lesers Nöte zu denken.“ Gespickt ist das Buch mit Zitaten von schlechtem Schreibstil, die zum Schmunzeln anregen. „Die Tür ist wegen Zugerscheinungen stets geschlossen zu halten. “ Schneider lehrt den Schreiber, als erstes an den Leser zu denken, zweitens an den Leser zu denken und drittens an den Leser zu denken. Sie sind es schließlich, die die das geschriebene Wort lesen müssen und nur wenn es gut ist sogar wollen. Und damit es gut wird, erzählt der Autor, wie man mit Satzzeichen spielen kann; ja es gibt nicht nur den Punkt. Oder das Komma, sondern deren noch andere. Der Autor zeigt, wie man anreize zum Lesen schaffen kann, „Mit einem Erdbeben anfangen“, und warum man auch in Mails an die Sprache und den Adressaten denken sollte. Das Buch, obwohl es sich an Journalisten richtet, ist allen zu empfehlen, die ihr Schreiben verbessern wollen und es mit Spaß lernen wollen. „Man brauche gewöhnliche Wort und sage ungewöhnliche Dinge.“

    Mehr
  • Rezension zu "Deutsch!" von Wolf Schneider

    Deutsch!

    Teufel100

    12. December 2010 um 20:30

    Ihr wollt wissen, wie ihr eure Sätze richtig schreibt, damit sie auch gelesen werden? Oder interessiert ihr euch einfach nur für die deutsche Sprache? Dann ist dieses Buch genau das richtige für euch! Denn genau um diese Themen geht ist. Deutsch, das ist nicht einfach nur ein grammatisch korrekter Satz, Deutsch, das ist viel mehr und was man damit alles machen kann, dass könnt ihr in diesem Buch erfahren. Und Wolf Schneider schreibt selbst genau so, wie er es im Buch vermitteln möchte. Außerdem bringt er viele Beispiele aus der deutschen Presse, die zeigen, wie man es nicht macht. Das Buch macht Spaß beim Lesen und es fordert einen geradezu dazu auf, die Tipps anzuwenden, die Wolf Schneider in diesem Buch gibt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks