Wolf Schneider Wörter waschen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wörter waschen“ von Wolf Schneider

'Wörter sind Vorurteile.'

Gleichheit herzustellen ist unmöglich, Gesundheit lässt sich nicht definieren, der Naturschutz verschweigt, ob er auch Krätzmilben schützen will, und was Fortschritt eigentlich bedeuten soll, hat noch keiner befriedigend erklärt. Schillernde, oft angeschimmelte Begriffe segeln durch die Politik und kanalisieren unser Denken. Wörter waschen!, hieß der gute Rat Bert Brechts. Hier wird er befolgt. Und wo Reinigen nicht reicht, da werden Wortgötzen vom Sockel gestoßen - umgekehrt aber auch ein paar verfemte Begriffe in ihr Recht eingesetzt: Lügen ist oft überlebenswichtig, Neid fördert die Gerechtigkeit, und ohne Vorurteile könnten wir nicht leben.

Stöbern in Sachbuch

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wörter waschen" von Wolf Schneider

    Wörter waschen

    PrinzessinMurks

    07. April 2010 um 19:56

    Joa - ein Schneider eben. Man kann ihn lieben oder seine oberlehrerhafte Verstaubtheit hassen. Ich mag es mit ihm über Sprache nachzudenken - aber lieben...? Ne.

  • Rezension zu "Wörter waschen" von Wolf Schneider

    Wörter waschen

    K.haosPrinz

    13. September 2009 um 22:42

    Ein Angriff auf die mittlerweile heruntergekommene deutsche Sprache und auf die Nervenzellen des Lesers. Wolf Schneider erklärt mit Ironie und zahllosen Zitaten, warum wir mehr denn je auf unsere Sprache achten sollten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.