Wolf Serno Der Balsamträger

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Balsamträger“ von Wolf Serno

Thüringen im 18. Jahrhundert: Listig und Pausback, der eine ist der Kopf, der andere Beine. Die beiden Freunde ergänzen sich: Listig hat bei einem Unfall die Füße verloren und Pausback ist zwar groß und stark, aber nicht besonders intelligent. Nichts kann das Gespann trennen, das quer durch das Land zieht, Abenteuer besteht und sich durch das Leben schlägt. Bis sich eines Tages beide in die selbe Frau verlieben ... Listig spinnt eine Intrige, um den lästigen Nebenbuhler loszuwerden.

Stöbern in Historische Romane

Winter eines Lebens

Eine Familiensaga, die sich so spannend wie ein Krimi liest. Auch das Finale ist sehr gelungen und hat mich komplett überzeugt.

-nicole-

Von Elise

Dieser Roman gehört eindeutig zu meinen Lesehighlights des Jahres! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

tinstamp

Die Nightingale Schwestern - Ein Weihnachtsfest der Hoffnung

Über Millie habe ich mich gefreut aber London fehlt mir trotzdem

Inge78

Das Gold des Lombarden

Ein super toller historischer Roman,gut recherchiert,spannend!

Katzenmicha

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht

Kiki-Stella

Die Jahre der Schwalben

Eine tolle Fortsetzung, die mich voll begeistern konnte. Vor allen aus einer Perspektive, die für mich neu und sehr interessant war.

Lilly_McLeod

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Balsamträger" von Wolf Serno

    Der Balsamträger

    herzle

    06. December 2009 um 11:44

    Nach dem Tod des Vaters macht sich Pausback auf, um dessen Geschäfte als Balsamträger nachzukommen. Auf seiner Reise trifft er Listig, einen beinlosen Gesellen, der ihm nach anfänglichen Schwierigkeiten tatkräftig unterstützt. Das Buch liest sich schleppend und ist nicht besonders spannend. Die Charakteren werden gut beschrieben, machen die Geschichte aber nicht sonderlich spannend. Alles in allem ein Buch, bei dem nicht sonderlich hohe Ansprüche an den Leser gestellt werden

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks