Wolfdietrich Schnurre Die Prinzessin kommt um vier

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Prinzessin kommt um vier“ von Wolfdietrich Schnurre

Wo die Liebe hinfällt Rotraut Susanne Berner hat Schnurres Parabel um eine einsame Hyäne in heiter-humorvolle Bilder gebracht. Die renommierte Künstlerin illustriert mit Witz, Verve und Zärtlichkeit diese verblüffend unsentimentale Liebesgeschichte. Als eine der phantasievollsten und kreativsten Bilderbuchkünstlerinnen der Gegenwart wurde Rotraut Susanne Berner nominiert für die höchste internationale Auszeichnung im Kinderbuch, den Hans-Christian-Andersen-Preis. "Eine Augenweide für alle Menschen mit Fantasie von 3-99." Berliner Zeitung (Quelle:'Fester Einband/25.01.2010')

Ungewöhnliches Bilderbuch mit einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte. Illustriert von Rotraut Susanne Berner.

— black_horse
black_horse

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Ich wusste es längst."

    Die Prinzessin kommt um vier
    black_horse

    black_horse

    09. September 2015 um 14:11

    ... so endet dieses ungewöhnliche Bilderbuch. Eine Liebesgeschichte, die Wolfdietrich Schnurre schon 1959 veröffentlicht hat, wurde von Rotraut Susanne Berner, besonders bekannt durch ihre großartigen Jahreszeitenwimmelbücher, neu illustriert. Die ersten Seiten des Buches kommen ohne Text aus. Ein Mann, der in den Zoo geht. Ein Zoo, indem die Tiere in engen Käfigen eingesperrt sind. Sehr farbenfrohe Bilder mit vielen Details. Der junge Mann kommt zum Käfig einer Hyäne, die ihm anvertraut, dass sie eine verwunschene Prinzessin ist und er sie doch zum Kaffee einladen soll, damit sie endlich erlöst wird. Obwohl die Hyäne hässlich ist und stinkt, geht der Mann darauf ein. Er bereitet alles vor und dann kommt die Hyäne um vier zu ihm ... Die Bilder sind sehr ausdrucksstark. Der Einband und der Druck passen sehr gut zu dieser "alten" und doch sehr aktuellen Geschichte. Meine 3-jährige liebt diese ungewöhnliche Geschichte, obwohl (oder gerade weil?) die Hyäne so hässlich ist und in Wahrheit gar keine Prinzessin ist. Eine Botschaft sehr gut verpackt!

    Mehr
  • Liebesgeschichte

    Die Prinzessin kommt um vier
    Violet_Mascarpone

    Violet_Mascarpone

    21. August 2013 um 12:57

    Im Zoo trifft der kleine Mann ohne Namen auf die Hyäne. Hässlich ist sie, stinken tut sie auch und ihr Charme begeistert wenig.  Sie sei eine verzauberte Prinzessin, behauptet sie und schlägt den kleinen Mann breit, sie zum Kaffeetrinken einzuladen. Trotz eines grundsätzlichen Ekels vor ihr bereitet er alles für den Besuch aus dem Zoo vor. Nachdem die Hyäne sabbernd und gierig aufgegessen hat, gesteht sie ihrem Gastgeber unter Tränen, dass sie keine Prinzessin sei, was der kleine Mann längst wusste. Es mag ein Kinderbuch sein, wahrscheinlich soll es den Leser zum Thema Außenseitertum moralisieren, aber für mich persönlich ist es eine fast lyrische und und geheimnisvolle Liebesgeschichte, die in einer bestechenden Knappheit erklärt, was Liebe sein kann, ohne sie in üblichen Kategorien zu beschränken. So verwandelt sich das abstoßende Tier nicht in etwas Besseres und der kleine Mann sieht sie nicht schöner, als sie ist. Und dennoch ... es ist eine Möglichkeit der Liebe.

    Mehr