Wolff-Christoph Fuss

 4.3 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Wolff-Christoph Fuss

Wolff-Christoph FussDiese verrückten 90 Minuten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Diese verrückten 90 Minuten
Diese verrückten 90 Minuten
 (9)
Erschienen am 11.04.2016
Wolff-Christoph FussDiese verrückten 90 Minuten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Diese verrückten 90 Minuten
Diese verrückten 90 Minuten
 (0)
Erschienen am 28.03.2014

Neue Rezensionen zu Wolff-Christoph Fuss

Neu
Nudi2906s avatar

Rezension zu "Diese verrückten 90 Minuten" von Wolff-Christoph Fuss

Ein Muss für Fans
Nudi2906vor 2 Jahren

Wolff-Christoph Fuss hat es geschafft, keine klassische Biographie zu schreiben, sondern ein leicht zu lesendes Buch mit kleinen Geschichten und Highlights seiner Kommentatorenkarriere. Macht Spaß zu lesen!

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Diese verrückten 90 Minuten" von Wolff-Christoph Fuss

Vom Reisen für 90 Minuten
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Für mich, als jemand der sonst häufig auch Fanzines (also genauer gesagt Zeitschriften gefüllt mit Reiseberichten zu Sportevents) liest, ein nettes unterhaltsames Buch. Nach einem kurzen „wie kam ich zum Beruf Kommentator“ berichtet der Autor von diversen Reisen zu Fußballspielen und Erlebnissen, die er auf diesen machte.

Beim Lesen hatte ich dann jedoch das Gefühl, dass Beruf und Lebensweise Wolff-Christoph Fuss extrem prägten und beeinflussten. Vom kleinen Kommentator zum Aushängeschild berichtet er fast gleichgültig, dass sein damaliger Arbeitgeber Sat 1 die Übertragungsrechte für die Champions League verlor. Vermutlich war er sich aufgrund seiner Position und Kontakte sicher, dass er dann halt beim nächsten Sender weiter macht. Natürlich schön umschrieben mit „dies ist ein normaler Vorgang wie Transfers in der Bundesliga“. Auch an anderen Stellen wird immer wieder deutlich wie wichtig die Kontakte gerade in der Medienbranche sind. „Privataudienzen“ bei Trainern und Persönlichkeiten wie Louis van Gaal oder Jupp Heynckes untermauern dieses deutlich, denn dieses Privileg durften vermutlich nur wenige Kommentatoren genießen.

Wer also gerne über Fußballreisen liest und nebenbei noch ein wenig über die TV-Branche rund ums Thema Fußball erfahren möchte, dem sei dieses Buch ausnahmslos empfohlen. Schade fand ich, dass er in diesem Buch so gut wie nichts privates verrät. Wäre doch hier ein “Blick hinter die Kulissen” nicht uninteressant.

Kommentieren0
0
Teilen
KingDoms avatar

Rezension zu "Diese verrückten 90 Minuten" von Wolff-Christoph Fuss

Der ganz normale (Fußball-) Wahnsinn...
KingDomvor 5 Jahren

Als mir zu Ohren kam, dass Deutschlands meiner Meinung nach derzeit bester Fußballkommentator ein Buch veröffentlicht, war mir klar: Das musst du lesen!

Gesagt, getan - und ich wurde definitiv nicht enttäuscht!
Wolff-Christoph Fuss ist mit "Diese verrückten 90 Minuten" ein interessanter und abwechslungsreicher Mix aus Autobiografie und Stadionerlebnis-Berichten gelungen. Man erfährt, wie er zu seinem Job kam - vom abgebrochenen Wirtschaftswissenschaftsstudium über die Anfänge als Berichterstatter südamerikanischer Ligaspiele bei einem kleinen Spartensender bis hin zu kommentierten Champions-League- und Welmeisterschaftsspielen.
Klingt zunächst vielleicht nicht besonders spektakulär, doch darüber hinaus gibt der Autor dem Leser so viele lustige, spannende, traurige und außergewöhnliche Anekdoten mit auf den Weg, dass man sich bestens unterhalten fühlt. Seien es die abenteurlichen Reisen zu Europacupspielen in den abgelegensten Winkeln der Erde oder schlicht die teilweise absurden Geschehnisse in und um die Stadien dieser Welt.

Am besten hat mir jedoch Fuss' Schreibstil gefallen - man merkt schnell, dass er die Worte so zu Papier bringt, wie er auch spricht/kommentiert: schnell, direkt, eloquent, spaßig (an den passenden Stellen aber ruhig auch mal ernsthafter) und vor allem emotional. Absolut authentisch und eben so, wie er mir als Audio-Begleiter diverser Fußballspiele ans Herz gewachsen ist.
Neben den bekannt markigen Sprüchen ("Hasta la vista, Bayern Finalista!" oder den "Cojones" von Cristiano Ronaldo) gibt es durchaus auch tiefgründige, nachdenklichere Passagen.

Fazit: ein tolles, unterhaltsames Werk aus dem Leben eines begeisterten (und begeisternden) Sportkommentators. Sehr empfehlenswert - in erster Linie natürlich für Fußballfans, aber nicht nur.
Ich hoffe, Wolff-Christoph Fuss bleibt uns mit seiner erfrischenden Art (neben den vielen Schlaftabletten-Kollegen da draußen) noch lange erhalten! Und wer weiß, vielleicht springt ja irgendwann sogar noch ein zweites Buch dabei heraus - genug Stoff gibt es bestimmt...

 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks