Wolff-Christoph Fuss

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen

Lebenslauf von Wolff-Christoph Fuss

Wolff-Christoph Fuss, Jahrgang 1976, ist einer der erfolgreichsten TV-Sportkommentatoren Deutschlands. Seine Emotionen und sein Wortwitz machten ihn zum Publikumsliebling, für seine mitreißenden Livereportagen wurde er mehrfach ausgezeichnet. Wolff-Christoph Fuss arbeitete u. a. für DSF, sport1, SAT.1 und Premiere. Seit 2012 kommentiert er für Sky Deutschland die Begegnungen der Bundesliga und internationale Topspiele.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolff-Christoph Fuss

Cover des Buches Diese verrückten 90 Minuten (ISBN: 9783442713523)

Diese verrückten 90 Minuten

 (10)
Erschienen am 11.04.2016
Cover des Buches Diese verrückten 90 Minuten (ISBN: B00JAMPX8I)

Diese verrückten 90 Minuten

 (0)
Erschienen am 28.03.2014

Neue Rezensionen zu Wolff-Christoph Fuss

Neu

Rezension zu "Diese verrückten 90 Minuten" von Wolff-Christoph Fuss

Amüsant für Fußballfans
Tayavor einem Jahr

Ich als Fußballgucker habe es natürlich bei dem Übertragungen oft mit den unterschiedlichsten Kommentatoren im Fernseh zu tun. Und wie viele ja wissen, gibt es die, die man mag und es gibt, die da möchte man schon fast gar nicht mehr einschalten, wenn man weiß, dass dieser kommentiert.
Wolff-Christoph Fuss gehört zu denen, die ich ganz gerne höre. Auch wenn er manchmal Dinge raushaut wo ich wirklich nur ein "Was zur Hölle" denke. Aber die meiste Zeit höre ich ihm sehr gerne zu, deswegen war es für mich klar, dass ich dieses Buch von ihm unbedingt gerne mal lesen möchte. An dieser Stelle muss ich mal wieder meiner lieben Mella danken, die mir dieses gegeben hat.

Worum geht es in diesem Buch? Nein es geht nicht um Taktiksachen, wie ein Kommentator sie eventuell sieht oder versteht. Im Gegenteil. Wolff-Christoph Fuss erklärt im amüsanten Schreibstil, wie er zum Kommentator wurde, was er in den ganzen Jahren miterlebt hat. Und das nicht nur als Kommentator, sondern auch bei Reisen zu spielen, die er privat besucht hat.
Man lernt etwas darüber kennen, wie er zu dem ein oder anderen Trainer im Kontakt steht und wie er sich mit dem ein oder anderen verstanden hat.

Für Leute, die sich gerne mit Fußball beschäftigen und auch KOmmentatoren mal eine Chance geben ist es eine wirklich gelungene und amüsante Lektüre. Aber es ist halt wirklich so, dass man sich schon ein wenig für Fußball interessieren muss.

Mir hat es auf jeden Fall eine große Freude bereitet dieses Werk zu lesen und vergebe deswegen 4 Schmetterlinge.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Diese verrückten 90 Minuten" von Wolff-Christoph Fuss

Ein Muss für Fans
Nudi2906vor 4 Jahren

Wolff-Christoph Fuss hat es geschafft, keine klassische Biographie zu schreiben, sondern ein leicht zu lesendes Buch mit kleinen Geschichten und Highlights seiner Kommentatorenkarriere. Macht Spaß zu lesen!

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Diese verrückten 90 Minuten" von Wolff-Christoph Fuss

Vom Reisen für 90 Minuten
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Für mich, als jemand der sonst häufig auch Fanzines (also genauer gesagt Zeitschriften gefüllt mit Reiseberichten zu Sportevents) liest, ein nettes unterhaltsames Buch. Nach einem kurzen „wie kam ich zum Beruf Kommentator“ berichtet der Autor von diversen Reisen zu Fußballspielen und Erlebnissen, die er auf diesen machte.

Beim Lesen hatte ich dann jedoch das Gefühl, dass Beruf und Lebensweise Wolff-Christoph Fuss extrem prägten und beeinflussten. Vom kleinen Kommentator zum Aushängeschild berichtet er fast gleichgültig, dass sein damaliger Arbeitgeber Sat 1 die Übertragungsrechte für die Champions League verlor. Vermutlich war er sich aufgrund seiner Position und Kontakte sicher, dass er dann halt beim nächsten Sender weiter macht. Natürlich schön umschrieben mit „dies ist ein normaler Vorgang wie Transfers in der Bundesliga“. Auch an anderen Stellen wird immer wieder deutlich wie wichtig die Kontakte gerade in der Medienbranche sind. „Privataudienzen“ bei Trainern und Persönlichkeiten wie Louis van Gaal oder Jupp Heynckes untermauern dieses deutlich, denn dieses Privileg durften vermutlich nur wenige Kommentatoren genießen.

Wer also gerne über Fußballreisen liest und nebenbei noch ein wenig über die TV-Branche rund ums Thema Fußball erfahren möchte, dem sei dieses Buch ausnahmslos empfohlen. Schade fand ich, dass er in diesem Buch so gut wie nichts privates verrät. Wäre doch hier ein “Blick hinter die Kulissen” nicht uninteressant.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks