Wolfgang A. Gogolin

 4.1 Sterne bei 121 Bewertungen
Autor von Französisch von unten, Dunkles Licht in heller Nacht und weiteren Büchern.
Autorenbild von Wolfgang A. Gogolin (©C. Gogolin)

Lebenslauf von Wolfgang A. Gogolin

Wolfgang A. Gogolin, Jahrgang 1957 und von Beruf Rechtspfleger, lebt in seiner Heimatstadt Hamburg, wo er auch zehn Jahre lang als Standesbeamter arbeitete. 2002 wurde er geheiratet. Neben einigen Dutzend Veröffentlichungen in Zeitschriften/Anthologien bisher sieben Bücher: Die Beamtensatire 'Karawane des Grauens' (2002), der Roman 'Der Puppenkasper. Weibliche Macht - Männliche Ohnmacht' (2004) sowie die Kurzgeschichtensammlungen ‚Beamte und Erotik’ (traveldiary/2006) und ‚Beamte und Menschen’ (traveldiary/2007). 2008 folgte ‚Eintritt frei für Männer’ beim Hamburger Pauerstoff-Verlag. Im März 2010 erschienen Feinschmecker-Kurzgeschichten unter dem Titel ‚Geist der Venus’ (Mohland Verlag). Ebenfalls bei Mohland wurde 2011 der Roman 'Schlafen bei Licht' veröffentlicht. Ende November 2013 ist der Paris-Roman 'Dunkles Licht in heller Nacht' bei Oldigor erschienen, im Frühjahr 2019 bringt der Wiener Karina-Verlag den ersten Band der Katzen-Trilogie 'Französisch von unten' heraus. Wenn Gogolin einmal keine Kurzgeschichten oder Romane verfasst, schreibt er Restaurantkritiken über die Hamburger Gastronomie auf Genussgenie.de oder veranstaltet die Spät-Lese im Hamburger Kulturpunkt.

Neue Bücher

Französisch von unten

 (7)
Neu erschienen am 04.05.2020 als Taschenbuch bei Nova MD.

Alle Bücher von Wolfgang A. Gogolin

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Französisch von unten9783964439956

Französisch von unten

 (30)
Erschienen am 05.04.2019
Cover des Buches Dunkles Licht in heller Nacht9783945016060

Dunkles Licht in heller Nacht

 (26)
Erschienen am 11.11.2013
Cover des Buches Geist der Venus9783866751170

Geist der Venus

 (24)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Schlafen bei Licht9783866751453

Schlafen bei Licht

 (22)
Erschienen am 10.01.2011
Cover des Buches Französisch von unten9783966980869

Französisch von unten

 (7)
Erschienen am 04.05.2020
Cover des Buches Rotblaue Nelken9783845923345

Rotblaue Nelken

 (6)
Erschienen am 01.07.2017
Cover des Buches Eintritt frei für Männer9783981011340

Eintritt frei für Männer

 (2)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Beamte und Erotik9783937274966

Beamte und Erotik

 (1)
Erschienen am 02.01.2006

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Wolfgang A. Gogolin

Neu

Rezension zu "Französisch von unten" von Wolfgang A. Gogolin

Kater Merlin und die sieben Plagen
SteffiFeevor einem Tag

Inhalt: Weiter gehts mit der „Französisch von unten“-Reihe. Auch im zweiten Band dreht es sich wieder um die Bewohner des französischen Fischerdorfs Arnaud und den streunenden Kater Merlin. Ein Mordermittler aus Paris soll den Mord an Bürgermeister Laval aufklären, was bei der ansässigen Polizei nicht gerade für Begeisterung sorgt. Anstatt Inspecteur Foret bei seinen Ermittlungen zu unterstützen, wird er wie ein Eindringling behandelt. Bevor der Mord überhaupt aufgeklärt werden kann, wird ein weiteres Opfer niedergestreckt. Zudem geht es in Arnaud wieder sehr unruhig zu. Es wird Geld für den Ausbau des Kindergartens benötigt, der Buchhalter Juste Simon möchte unbedingt seine Angebetete heiraten und plötzlich taucht auch noch „Jesus“ auf. Bei so vielen Problemen darf natürlich Kater Merlin nicht fehlen, schließlich hat er die sieben Leben einer Katze durchlebt und hofft nun auf ein neues Dasein in Saus und Braus. Sein Wunschdenken geht leider nicht in Erfüllung, denn die verärgerte Katzengöttin Isis schickt ihm sieben Plagen, die ihm das Leben weiterhin schwer machen.

Meine Meinung: Ich habe mich köstlich amüsiert und muss sagen, dass mir der zweite Teil sogar noch besser gefiel als der erste. Wolfgang A. Gogolin schreibt unwahrscheinlich humorvoll und anschaulich und hat mein Kopfkino so richtig in Gang gesetzt. Beim Lesen spürt man eine besondere Atmosphäre, fast als wäre man selbst in dem kleinen Fischerdorf. Die Figuren sind mir allesamt ans Herz gewachsen, besonders Kater Merlin. Über seine Gedanken und Erlebnisse musste ich wieder sehr lachen. Ich hoffe doch sehr, dass Isis eines Tages Erbarmen mit ihm haben wird. Die ereignisreiche Handlung hat mich bis zur letzten Seite wieder so gut unterhalten, dass ich schon mächtig auf Band 3 gespannt bin.

Fazit: Schöner Erzählstil mit vielen humorvollen Ereignissen. Auch Schauplatz und Figuren sind sehr anprechend.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Französisch von unten" von Wolfgang A. Gogolin

Sehr zu empfehlen
Dandyvor 17 Tagen

Bei „ Siebenmal geplagt “ von Wolfgang A. Gogolin handelt es sich um den zweiten Teil der „Französisch von unten“ Trilogie.


Klappentext übernommen:

Arnaud – ein idyllisches französisches Fischerdorf in der Normandie.

Ein Mordermittler aus Paris hat noch nicht den ersten Mord aufgeklärt, als die blutige Hand das nächste Opfer niederstreckt. Derweil stellt sich die Frage, woher das Geld für den Ausbau des Kindergartens kommen soll. Kann „ Jesus“ dabei helfen? Wird der Pfarrer die finsteren Umtriebe Satans verhindern? Mittendrin der verwilderte Kater Merlin, der seine Katzengöttin Isis verärgert und  in wenigen Tagen die sieben kätzischen Plagen durchleidet. Wird Isis über den Machokater siegen? Auch die Dorfbewohner um Kater Merlin herum plagen sich mit irdischen wie überirdischen Problemen: Erpressung, Bordellverhältnissen und der Suche nach der wahren Liebe. Wer um himmlische Hilfe bittet, bekommt vielleicht eine Antwort...


Hier handelt es sich um den zweiten Teil der Trilogie. Daher empfehle ich Band eins zuerst zu lesen , ist aber kein muss. Dieses Buch kann man auch, so finde ich , unabhängig von Band eins lesen.


Der teils bildhafte Schreibstil des Autors hat mir gefallen. Er beschreibt alles ausführlich ohne dabei in die blumige Sprache abzurutschen.


Da die Handlungsorte sehr gut beschrieben werden, konnte ich sie mir alle sehr gut vorstellen und die Atmosphäre des idyllischen Fischerdorfes spüren.


Die Protagonisten werden tief und authentisch beschrieben. Ihre Entwicklungen im Laufe der Geschichte und ihr agieren haben mir gefallen, da sie realistisch  und nachvollziehbar sind.


Kater Merlin hat mich wieder Begeistert. Ich habe drei Katzen und daher sind Geschichten, in denen Katzen vorkommen, für mich immer etwas besonderes. Merlin mit seiner ganzen Art- einfach traumhaft.


Der Plot ist sehr vielseitig, interessant, abwechslungsreich und spannend. Dadurch ist jede Seite lesenswert. Der Autor hat hier viele Themen ( möchte nicht zu viel verraten) plausibel miteinander verwoben, sodass eine spannende Geschichte entstanden ist.


Ich empfehle dieses Buch weiter und warte sehnsüchtig auf Band 3.

Kommentieren0
1
Teilen
M

Rezension zu "Französisch von unten" von Wolfgang A. Gogolin

Mix aus mehreren Genre ...
Mattdervor 19 Tagen

as zweite Buch der Reihe "Französisch von unten" erzählt von den Plagen die der Kater erlebt, weil er sich mit Isis anlegt. Wichtiger noch sind die Bewohner der verschlafenen Fischerdorfes, die wundervoll charakterisiert werden. Merlin ist eine Art Bindeglied zwischen den Bewohnern. Dabei verliert er seine ureigenen Interessen, Sardinen und hübsche Kätzinnen, natürlich nicht aus dem Blick. Streng beäugt wird er dabei von Isis, der Katzengöttin. Sie bestraft mangelnde Einsicht oder Machogehabe mit den entsprechenden Plagen.

Das Dorf droht aus seinem Dornröschenschlaf zu erwachen, als der Mord an Bürgermeister Laval unaufgeklärt bleibt. Dieser war korrupt und unbeliebt. In Arnaud wird wenig Trauer spürbar, statt dessen erregt Tratsch, Mutmaßungen und Besorgnis die Gemüter des kleinen Fischerdorfs. Beruhigt die Suche nach dem Mörder die Gemüter wieder?

Aus Paris reist ein Sonderermittler an, der bei der örtlichen Polizei sofort ins Fettnäpfchen tritt. Seine unorthodoxe Herangehensweise und die vielen bohrenden Fragen bringen keinerlei Klarheit.Allerdings verleitet es die Mörderhand zu ihrer nächsten Tat.

Wolfgang A Gogolin schreibt einen wunderbaren, sehr bildreichen Stil. Allein die Dialektik und Rhetorik machen das Buch lesenswert.

Es ist ihm wieder gelungen die Bewohner des Dorfes sehr passend zu beschreiben. Dazwischen Merlin, der Kater, der mit der Katzengöttin Isis wieder ins Reine kommen möchte. Das Buch lässt mich nach Arnaud reisen, und hier Urlaubsstimmung erleben. Es ist schön den Fischern zuzuschauen oder das Bistro zu besuchen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Französisch von untenundefined
Liebe Freunde

von Büchern, Katern und Frankreich - der Wiener Karina-Verlag stellt zwanzig Exemplare (nur Print, denn am eBook wird noch gefeilt) 'Französisch von unten - Leben mal sieben" zur Verfügung. Es handelt sich um den (abgeschlossenen) ersten Band einer Trilogie.

Wer Interesse hat, der kann sich jetzt bewerben, ich freue mich über einen regen Austausch mit Euch.

Klappentext:

"Fünf Tage in der Normandie. Juste Simons Leben als penibler Buchhalter im Rathaus von Arnaud, einer französischen Kleinstadt, liegt in Scherben: Seine Frau Marguerite hat sich vor zwei Jahren scheiden lassen; er trauert immer noch dem Eheleben hinterher. Dem harmonischen Gefüge der Kleinstadt droht das Aus, denn der korrupte Bürgermeister Laval betreibt die Schließung von Kindergarten und maroder Kirche zugunsten der Errichtung eines Bordells. Juste Simon, die Anständigkeit in Person, betrachtet dies als weiteren Angriff auf sein moralisches Lebensgerüst. Nach einem Autounfall zweifelt er an seinem Verstand, als plötzlich blaue Zahlen auf der Stirn von einigen Menschen und Tieren erscheinen. Nach mehreren Todesfällen ist Juste sicher: Die blauen Zahlen zeigen das Todesdatum ihres Trägers an.

Auch der streunende Kater, der zusammen mit Juste Simon jenen Unfall erlitt, erfährt das Wunder der Veränderung. Während dieser fünf Tage durchlebt der herrenlose Kater Merlin die sprichwörtlichen sieben Leben einer Katze ..."


Webseite zum Buch: http://www.merlin.goxpower.de/

Videotrailer: https://youtu.be/X1mWlDcdJbM

246 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Geist der Venusundefined

Hallo, liebe Kurzgeschichtenfreunde!

Gerade frisch erschienen: Die Kurzgeschichtensammlung "Geist der Venus".

Klappentext:
'Häufig gespeist und noch öfter getrunken wird in Gogolins Kurzgeschichten, und das so erlesen, als hätte der Autor beim Schreiben sowohl einem Sternekoch als auch einem Sommelier über die Schultern geschaut. So beweist er einen exquisiten Geschmack aber natürlich geht es nur vordergründig um die optimale Zusammenstellung von Mahlzeiten aus fester und flüssiger Nahrung. Spannender und nicht minder außerordentlich sind die verschiedenen Anlässe, zu denen Gogolin auftischt und die zwischenmenschlichen Verquickungen, innerhalb derer der Autor seine Figuren Tisch, Bett, aber manchmal auch nur die Fantasie teilen lässt. Am Ende serviert der Autor ein nahezu vollständiges Menü des Lebens zwischen Zeugung und Tod mal schnoddrig und kauzig, mal liebe- und verständnisvoll porträtiert er seine Figuren und beobachtet mit einer schönen Würze aus Ernsthaftigkeit, Demut und Augenzwinkern die mannigfaltigen Facetten unserer Gefühlswelten.'

Homepage: http://www.gdv.goxpower.de/

Der Oldigor-Verlag steuert 25 Taschenbuch-Exemplare von „Geist der Venus“ bei, die ich unter Euch verlosen darf. Wenn Ihr dabei sein wollt, bewerbt Euch bitte bis zum 12. Oktober 2014.

Ich werde die Leserunde neugierig begleiten und gern auf eure Fragen und Meinungen antworten.

Viel Glück bei der Verlosung!

Tschüs!
Wolfgang

https://www.youtube.com/watch?v=eLoly6hHfsg
154 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Dunkles Licht in heller Nachtundefined
Liebe Romanfreunde!
Gerade frisch erschienen, möchte ich meinen neuen Roman „Dunkles Licht in heller Nacht“ hier auf LovelyBooks vorstellen und eine Leserunde eröffnen. Da ich als gebürtiger Hamburger leicht dem Vorurteil unterlegen bin, als Hanseat „steif und förmlich“ zu sein, trete ich dieser Ansicht mutig entgegen und behaupte: „Wir Hamburger sind eigentlich ganz nett“ und freue mich auf interessante Dialoge mit Euch.

Klappentext:
Paris: drei Männer - drei Wege. Verwoben in ein undurchsichtiges Geflecht, sucht jeder seinen eigenen Weg. Mathis Durand erhält psychologische Betreuung, um den zu frühen Tod seiner Tochter zu verarbeiten. Emil Legard bastelt daran, sich von seiner Mutter zu lösen, und endlich seine große Liebe zum Essen einzuladen. Capitaine Luc Morel beauftragt bewusst Durand und Legard mit dem Todesfall eines jungen Mädchens, im Alter von Durands Tochter - da kommt es bei einer Befragung zum Eklat ... Ein Spiel zwischen Macht und Ohnmacht beginnt!

Leseprobe bei Amazon

XXL-Hörprobe beim Oldigor-Hörkanal (51 Min.)

Dunkles Licht - Homepage

Der Oldigor-Verlag steuert 15 Taschenbuch-Exemplare von „Dunkles Licht in heller Nacht“ bei, die ich unter Euch verlosen darf. Wenn Ihr dabei sein wollt, bewerbt Euch bitte bis zum 15. Dezember 2013.
Wie eine Leserunde funktioniert, wisst Ihr sicher längst. Ich werde die Leserunde neugierig begleiten und gern auf eure Fragen und Meinungen antworten.
Viel Glück bei der Verlosung!

Tschüs
Wolfgang A. Gogolin


###YOUTUBE-ID=ySKpVdZ0OOc###
193 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Blausternvor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Wolfgang A. Gogolin im Netz:

Community-Statistik

in 96 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks