Neuer Beitrag

Wolfgang_Gogolin

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Liebe Freunde

von Büchern, Katern und Frankreich - der Wiener Karina-Verlag stellt zwanzig Exemplare (nur Print, denn am eBook wird noch gefeilt) 'Französisch von unten - Leben mal sieben" zur Verfügung. Es handelt sich um den (abgeschlossenen) ersten Band einer Trilogie.

Wer Interesse hat, der kann sich jetzt bewerben, ich freue mich über einen regen Austausch mit Euch.

Klappentext:

"Fünf Tage in der Normandie. Juste Simons Leben als penibler Buchhalter im Rathaus von Arnaud, einer französischen Kleinstadt, liegt in Scherben: Seine Frau Marguerite hat sich vor zwei Jahren scheiden lassen; er trauert immer noch dem Eheleben hinterher. Dem harmonischen Gefüge der Kleinstadt droht das Aus, denn der korrupte Bürgermeister Laval betreibt die Schließung von Kindergarten und maroder Kirche zugunsten der Errichtung eines Bordells. Juste Simon, die Anständigkeit in Person, betrachtet dies als weiteren Angriff auf sein moralisches Lebensgerüst. Nach einem Autounfall zweifelt er an seinem Verstand, als plötzlich blaue Zahlen auf der Stirn von einigen Menschen und Tieren erscheinen. Nach mehreren Todesfällen ist Juste sicher: Die blauen Zahlen zeigen das Todesdatum ihres Trägers an.

Auch der streunende Kater, der zusammen mit Juste Simon jenen Unfall erlitt, erfährt das Wunder der Veränderung. Während dieser fünf Tage durchlebt der herrenlose Kater Merlin die sprichwörtlichen sieben Leben einer Katze ..."


Webseite zum Buch: http://www.merlin.goxpower.de/

Videotrailer: https://youtu.be/X1mWlDcdJbM

Autor: Wolfgang A. Gogolin
Buch: Französisch von unten

Katzenmicha

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Hallo,ich würde gerne das Buch lesen-die Leseprobe hat mir gefallen und ich würde gerne weiterlesen.Zu der Frage kann ich sagen-Katzen suchen sich ihren Menschen aus.Ich liebe Katzen und habe schon oft erlebt das die Katze sich ihren Menschen sucht.Zur Zeit kommt ein kleiner Kater immer zu mir-er liebt es wenn ich im Garten bin mit mir zu schmusen!Auf dem Bild ist meine Glückskatze Lilly,die mir nicht von der Seite weicht.
Gerne wären Lilly und ich dabei-den wir beide lieben es zusammen zu kuscheln beim lesen.

Katzenmicha

vor 1 Monat

Wie gefällt Euch das Cover?
Beitrag einblenden

Für mich als Katzenfreundin ist es sehr schön-der Kater auf dem Cover sieht aus wie der kleine Kater der mich besucht.In der Buchhandlung würde es mir gleich in die Hand fallen und ich es mitnehmen.

Beiträge danach
199 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Karin07011998

vor 5 Stunden

Ist etwas offen geblieben? Was sollte in den Bänden 2 und 3 noch beantwortet werden?
Beitrag einblenden

Wird Merlin wieder ein Kater? Das ist für mich die Frage.

Karin07011998

vor 4 Stunden

Mögt Ihr den 'Engländer'?
Beitrag einblenden

Ich habe den Engländer gemocht, finde es toll, dass er mehr Platz in Band 3 bekommt.

Wolfgang_Gogolin

vor 4 Stunden

Ist etwas offen geblieben? Was sollte in den Bänden 2 und 3 noch beantwortet werden?
Beitrag einblenden
@Karin07011998

... und die Frage wird tatsächlich beantwortet ... so Isis will. ;-)

rewareni

vor 3 Stunden

Ist etwas offen geblieben? Was sollte in den Bänden 2 und 3 noch beantwortet werden?
Beitrag einblenden

Interessant wäre z.B ob man herausfindet, wer den Bürgermeister ermordet hat; dann könnte ich mir vorstellen, dass es zwischen Madame Lazar und dem Abbe immer wieder zu ,,Meinungsverschiedenheiten´´ kommen kann; und Merlin wird sich wahrscheinlich mit Isis Wortgefechte liefern, da es ihm ja nicht passt, eine Kätzin zu sein.

rewareni

vor 3 Stunden

Mögt Ihr den 'Engländer'?
Beitrag einblenden

Da er ja nicht oft vorgekommen ist, kann ich auch nicht viel zu ihm sagen, außer dass er ein Mensch zu sein scheint, der seiner Linie treu bleibt und auch so ehrlich ist, dass er Nadine nie Hoffnungen gemacht hat.

rewareni

vor 2 Stunden

Kapitel 4 - 6
Beitrag einblenden

Ich denke, dass Merlin wohl jetzt eine Zeit lang demütiger sein wird und die ,,Strafe´´ von Isis ist durchaus gewollt. Gut gefallen hat mir die Männer WG von Malo und Juste. Es waren einige doch recht brutale Szenen dabei, mit denen ich nicht gerecht hätte, da der Roman doch eher auf der humorvollen Seite spielt. Aber da die ganze Geschichte ja doch eher eine skurrile ist, habe ich dabei eben ein oder zwei Augen zugedrückt.

rewareni

vor 7 Minuten

Rezensionen

Auch wenn manche Szenen recht heftig waren hat mir der Roman in seiner Gesamtheit gut gefallen. Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Wolfgang-A.-Gogolin/Französisch-von-unten-1994639793-w/rezension/2095212333/?showSocialSharingPopup=true

Auch bei Weltbild.at/de, Thalia.at, tyrolia.at, lehmanns.de, pustet.de, buecher.de

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.