Neuer Beitrag

Wolfgang_Gogolin

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen


Hallo, liebe Kurzgeschichtenfreunde!

Gerade frisch erschienen: Die Kurzgeschichtensammlung "Geist der Venus".

Klappentext:
'Häufig gespeist und noch öfter getrunken wird in Gogolins Kurzgeschichten, und das so erlesen, als hätte der Autor beim Schreiben sowohl einem Sternekoch als auch einem Sommelier über die Schultern geschaut. So beweist er einen exquisiten Geschmack aber natürlich geht es nur vordergründig um die optimale Zusammenstellung von Mahlzeiten aus fester und flüssiger Nahrung. Spannender und nicht minder außerordentlich sind die verschiedenen Anlässe, zu denen Gogolin auftischt und die zwischenmenschlichen Verquickungen, innerhalb derer der Autor seine Figuren Tisch, Bett, aber manchmal auch nur die Fantasie teilen lässt. Am Ende serviert der Autor ein nahezu vollständiges Menü des Lebens zwischen Zeugung und Tod mal schnoddrig und kauzig, mal liebe- und verständnisvoll porträtiert er seine Figuren und beobachtet mit einer schönen Würze aus Ernsthaftigkeit, Demut und Augenzwinkern die mannigfaltigen Facetten unserer Gefühlswelten.'

Homepage: http://www.gdv.goxpower.de/

Der Oldigor-Verlag steuert 25 Taschenbuch-Exemplare von „Geist der Venus“ bei, die ich unter Euch verlosen darf. Wenn Ihr dabei sein wollt, bewerbt Euch bitte bis zum 12. Oktober 2014.

Ich werde die Leserunde neugierig begleiten und gern auf eure Fragen und Meinungen antworten.

Viel Glück bei der Verlosung!

Tschüs!
Wolfgang

https://www.youtube.com/watch?v=eLoly6hHfsg

Autor: Wolfgang A. Gogolin
Buch: Geist der Venus

katamaran

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, ich liebe Kurzgeschichten und möchte mich bewerben.

Liebe Grüße!

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Schöne Kurzgeschichtensammlung, dich ich gern lesen würde. Klingt nach ansprechender, genussreicher Unterhaltung! Besonders das Cover mit Venus-Porträtkopf und mediterraner Landschaft im Hintergrund gefällt mir.

Beiträge danach
143 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

buechermaus88

vor 3 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Meine Rezi folgt leider erst am Donnerstag, spätestens Freitag (da hab ich frei :-) )

Wolfgang_Gogolin

vor 3 Jahren

Fragen an den Autor
@buechermaus88

ganz im Gegenteil, ich freue mich sehr über Leserinnen wie Dich, die genau hinsehen und nicht in Hochgeschwindigkeit über die Geschichten huschen. Lesen hat ja auch mit Genuss zu tun. :-) Herzlichen Dank für die gefundenen Fehler, die Mail an den Verlag ist schon unterwegs - zumindest für das eBook lässt sich so etwas ja schnell bereinigen.

Wolfgang_Gogolin

vor 3 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen
@JessicaLiest

herzlichen Dank für die nette Rezension - freut mich, dass gerade die Tiergeschichten Dir besonders gut gefallen haben, sie lagen mir am Herzen. Dank natürlich auch für die Teilnahme an der Leserunde!

katze267

vor 3 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen

Ein bisschen spät, aber mit Genuss und Zeit gelesen und gerne rezensiert
http://www.lovelybooks.de/autor/Wolfgang-A.-Gogolin/Geist-der-Venus-286351205-w/rezension/1122191312/
und bei wasliestdu
http://wasliestdu.de/rezension/interessant-abwechslungsreich-genuss-fuer-zwischendurch

katze267

vor 3 Jahren

Geschichten 1-7
Beitrag einblenden

Mir hat sehr gefallen , wie abwechslungsreich die Geschichten waren.
Nach der etwas melancholischen Weingeschichte dann die verschmitzte Pfarrergeschichte, sehr schön.
Bei Schweigen des Lamms eher auf Pointe gesetzt und dann die niedliche Entengeschichte.
Licht der Stadt eher kritisch, nicht mehr viel Zeit mit einem Hauch Esoterik und Barbecue wieder leicht poetisch

katze267

vor 3 Jahren

Geschichten 8-14
Beitrag einblenden

Als Katzenliebhaber war Winterwende hier meine Lieblingsgeschichte.
Geist der Venus hab ich, ehrlich gesagt, nicht ganz verstanden.
Fünf kurz, aber sehr prägnant, diese chaotische Gefühlsumschwünge sehr gut skizziert.
Aufklärungsunterricht hatte etwas märchenhaftes.
Das rote Tuch, nachdenklich, man sollte schätzen, was man hat.
Bei das Menü desLebens lief mir das Wasser im Munde zusammen, wohlgemerkt bei den Speisen.
Schlag eins war sehr verständlich fü jeden der Weihnachten im erweiterten Familienkreis zubringt.
Auch hier fand ich die Vielfalt der Themen und STile sehr, sehr schön

Wolfgang_Gogolin

vor 3 Jahren

Euer Fazit zum Buch - Rezensionen
@katze267

vielen Dank fürs Mitlesen und Rezensieren! Und es stimmt schon - ich mochte kein Genussthema so wirklich auslassen. ;-)

Neuer Beitrag