Wolfgang Altendorf

 3.5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Das Stahlmolekül, Henkersmahlzeiten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Wolfgang Altendorf

Cover des Buches Henkersmahlzeiten (ISBN:B0026XVP3A)

Henkersmahlzeiten

 (1)
Erschienen am 01.01.1979
Cover des Buches Ein Topf ohne Boden (ISBN:B0000BNOYG)

Ein Topf ohne Boden

 (1)
Erschienen am 01.01.1967
Cover des Buches Der Transport (ISBN:B003DQ57FQ)

Der Transport

 (0)
Erschienen am 01.01.1961
Cover des Buches Der Maquisard (ISBN:9783932929618)

Der Maquisard

 (0)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Das Stahlmolekül (ISBN:9783453308992)

Das Stahlmolekül

 (2)
Erschienen am 01.12.1985

Neue Rezensionen zu Wolfgang Altendorf

Neu

Rezension zu "Das Stahlmolekül" von Wolfgang Altendorf

Rezension zu "Das Stahlmolekül" von Wolfgang Altendorf
rallusvor 9 Jahren

Atemberaubend, ja schockierend wirken die Kunstwerke des Bildhauers Jean Pournoy; Er fertigt täuschend echte bewegliche Plastiken von Tier und Mensch, die den Eindruck erwecken,als handle es sich um lebende Geschöpfe.
Lieblingsmodell des Meisters ist seine schöne geisteskranke Frau Janine, deren makellose Zweitfassung ihm Ruhm und Reichtum einbrachten.
Eines Tages verschwindet Jean Pqurnoy spurlos. Alle Nachforschungen seines Kunsthändlers Altendorf versiegen im Nichts.
Bis ihm per Expreß eine Kiste zugesandt wird; die Skulptur eines. "Leichnams im Sarg", dem lebenden.Pournoy zum Verwechseln ähnlich!
Als Altendorf die makabre Plastik in seiner Galerie dem Publikum zeigt, entfacht er damit einen beispiellosen Skandal und ruft Polizei und Staatsanwaltschaft auf den Plan.
Man beschlagnahmt den anstößigen Körper und nimmt ihn unter die Lupe.
Das Ergebnis ist grausig - der Leichnahm ist echt. Wie von Furien gehetzt macht sich Altendorf an die Aufklärung des mysteriösen "Mordes";
seine Odyssee führt ihn um den halben Erdball.
Er muß die gespenstische Erfahrung machen, daß Pournoy zwar tot ist, daß aber weitere absolut identische Exemplare seiner selbst höchst munter ihr Unwesen treiben.
Sehr spannender Thriller der in der heutigen Zeit durch die Körperwelten sehr konkret geworden ist.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

Worüber schreibt Wolfgang Altendorf?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks