Wolfgang Böhmer Vár

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vár“ von Wolfgang Böhmer

Die Färöer sind ein Reiseziel mit grandiosen Naturlandschaften, die außerdem nicht überlaufen sind. Besonders reizvoll für eine Reise zu den Färöern erscheint das Frühjahr (Färöisch: Vár), da zum einen die Tagestemperaturen wegen des ausgeprägt ozeanischen Klimas mit rund 6 °C nicht viel niedriger liegen als im Sommer mit rund 12 °C und zum anderen schönes Wetter auf den Inseln sowieso die Ausnahme ist. Für Liebhaber karger Landschaften – und vor allem diese werden sich von den Färöern angesprochen fühlen – kommt hinzu, dass im Frühjahr diese Landschaften eher noch karger wirken. Außerdem bieten die Inseln beeindruckende Lichtstimmungen und die Möglichkeit, nachts Nordlichter beobachten zu können. Hohe Berge und tiefe Täler, in denen der Reisende vor allem auf Schafe trifft, steile Klippen, die von unzähligen Seevögeln umschwirrt werden, sowie pittoreske Ortschaften mit mehr oder weniger bunten Holzhäusern: Das sind die Hauptdarsteller der Bilder dieses Buchs, das zum „Armchair Travelling“ oder auch als Anregung zum Selbstreisen dienen soll.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen