Wolfgang Büscher

(119)

Lovelybooks Bewertung

  • 197 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 8 Leser
  • 19 Rezensionen
(37)
(42)
(30)
(6)
(4)

Lebenslauf von Wolfgang Büscher

Wolfgang Büscher, geboren 1951, hat für die "Süddeutsche Zeitung", "Geo" und die "Neue Zürcher Zeitung" geschrieben und das Ressort Reportage der "Welt" geleitet. Heute ist er Autor der "Zeit". 1998 erschien sein Buch "Drei Stunden Null. Deutsche Abenteuer", 2003 "Berlin – Moskau", 2006 "Deutschland, eine Reise" und 2008 "Asiatische Absencen". Wolfgang Büscher erhielt zahlreiche Preise, unter anderem den Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik, den Wilhelm-Müller-Literaturpreis und zuletzt, 2006, den Ludwig-Börne-Preis.

Bekannteste Bücher

Acht deutsche Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Frühling in Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

Gemeinschaftsmarkenverordnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Hartland: Zu Fuß durch Amerika

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlin - Moskau: Eine Reise zu Fuß

Bei diesen Partnern bestellen:

Michael Kerstgens – Neues Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Neo Rauch Schilfland

Bei diesen Partnern bestellen:

Hartland

Bei diesen Partnern bestellen:

Asiatische Absencen

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Stunden Null

Bei diesen Partnern bestellen:

Deutschland, eine Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Berlin - Moskau

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. October 2012 um 13:11 Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland war nicht mein Fall, so garnicht. Der Autor schreibt in hohem Niveau, bedient sich hochwertiger Prosa, man merkt, dass es sich um einen Redakteur der Zeitschrift "die Zeit" handelt. Und genau da liegt meiner Meinung nach das Problem. Derartig distanziert verfasstes und qualitativ geschriebenes liest man gerne in einer Zeitung die distanziert sein sollte und als reine Berichterstattung dient. In einem Buch, in dem man sich als LeserIn gerne in die Charaktere und die Geschichte hineinversetzen will, abschalten will vom ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. July 2012 um 08:03 Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Die Handlung: ein Schriftsteller kündigt im Untertitel seines Buches an: Zu Fuss durch Amerika. Was aber schliesslich geschieht ist, dass er hauptsächlich mit ausgeliehenen Pickups, auf Ladeflächen von irgendwelchen Trucks und in alten, verlotterten Bussen quer durch die Vereinigten Staaten fährt. Es ist möglich durch die Staaten zu laufen, wer dazu mehr wissen will: John D. Francis 'Planetwalker'. Zudem kann ich mich erinnern, dass der Autor auf der Suche nach Geschichten in Berlin - Moskau zum Beispiel spannende, lesenswerte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Berlin - Moskau" von Wolfgang Büscher

    Berlin - Moskau
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2012 um 09:05 Rezension zu "Berlin - Moskau" von Wolfgang Büscher

    Wolfgang Büscher beschliesst eines Tages mitten im schönsten Sommer 2001 in Berlin loszulaufen, schnurstracks nach Osten bis nach Moskau. Er interessiert sich auf diesem Weg nicht nur für die grossen Geschichten wie Napoleons und Hitlers Feldzüge auf diesem Weg, sondern besonders auch für die kleinen Geschichten, die er auf dem Weg antrifft. Dabei fällt ihm auf, dass, egal wo er hinkommt, es im Osten immer noch schlimmer sei. Sogar in Moskau wir der später erfahren, dass Moskau eigentlich der Westen sei. Weshalb ist denn der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Deutschland, eine Reise" von Wolfgang Büscher

    Deutschland, eine Reise
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. March 2012 um 00:11 Rezension zu "Deutschland, eine Reise" von Wolfgang Büscher

    Ein Reisebericht, von einem der auszog, Deutschland zu umrunden… Wolfgang Büscher startete am Niederrhein und ist den Grenzen im Uhrzeigersinn gefolgt. Zu Fuß, per Bahn, Bus, Auto, Schiff und über Helgoland mit dem Flugzeug. Was er dabei erlebt hat, welche Menschen er getroffen hat, welche Landschaften er durchquert und welche Geschichten er dabei aufgesammelt hat, dass erzählt Wolfgang Büscher in gewohnt gekonnter Weise. Geschichte(n) und Geographie in seinen schönsten Formen.

  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    variety

    variety

    10. January 2012 um 17:38 Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Ein Buch, das zwar eine Reise quer durch die USA zum Thema hat, aber eigentlich eher Begegnungen und Empfindungen schildert. Der Autor schreibt locker und dennoch tiefschürfend genug, um den Leser bei Laune zu halten. Sollten alle lesen, die in die Staaten möchten (auch nicht zu Fuss).

  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. October 2011 um 23:54 Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Ich kann nicht direkt sagen, daß das Buch mir sehr gefallen hat, aber ich kann auch nicht sagen, daß das Buch mir nicht gefallen hat - man muß allerdings davon überzeugt sein, es wirklich weiter lesen zu wollen nach ca. 110 Seiten... und das fällt nach und nach schwerer... Ich hatte mich auf dieses Buch gefreut, doch jetzt kann ich mich leider nicht mehr selbst davon überzeugen weiterzulesen. Ein paar Bilder wären nett gewesen und gewiß auch eine Bereicherung, da das Buch sehr " trocken " ist.

  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    Rock-n-Roll

    Rock-n-Roll

    Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Mir fehlt schlichtweg die Geduld dieses Buch zu Ende zu lesen, denn es passiert darin einfach nichts. Ca. 70% des Buches werden lediglich geschichtliche Fakten über die Orte nacherzählt, die der Autor bereist hat. Diese Fakten sind durchaus interessant, allerdings ist aber auch gar nichts selbst erlebtes dabei. Das größte Problem ist, dass der Autor eben nicht zu Fuss unterwegs ist, sondern mit dem Auto, als Mitfahrer oder selbst hinterm Steuer. Der Untertitel ist also völlig irreführend. Wer hofft hier ein Buch über einen ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    Dunia

    Dunia

    21. July 2011 um 12:58 Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Verspricht gute Informationen über das echte Amerika, der Beginn verweist auf die Landnahme des Westens der Siedler Amerikas und der folgenden Probleme durch unsinnige Landwirtschaft wie es im Buch 'Dreck' von Montgomery beschrieben wird.

  • Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Hartland
    HelgeDenker

    HelgeDenker

    18. June 2011 um 15:59 Rezension zu "Hartland" von Wolfgang Büscher

    Büscher durchwandert die USA, 3500 Kilometer von Nord nach Süd. Sein Wissen über Geschichte und Kultur streut er nach meinem Geschmack etwas zu großzugig ein. Er scheint seinen eigenen Beobachtungen nicht zu trauen oder glaubt, das diese nicht ausreichend sind. Sehr schade, denn davon hätte man gern noch mehr gelesen!

  • Rezension zu "Berlin-Moskau" von Wolfgang Büscher

    Berlin - Moskau
    Frankfurter

    Frankfurter

    26. November 2009 um 17:49 Rezension zu "Berlin-Moskau" von Wolfgang Büscher

    Wer (wie ich) das Ende des eisernen Vorhangs noch immer nicht genutzt hat, die einstmals "andere" Welt persönlich kennenzulernen, erfährt hier auf sehr unterhaltsame und oft rührende Weise etwas darüber, wie sich auf der namensgebenden Strecke nicht nur langsam die Landschaft, sondern auch das Wesen der Menschen ändert. Ich habe es praktisch ohne Unterbrechung gelesen.

  • weitere