Wolfgang Behnken Konrad Rufus Müller

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Konrad Rufus Müller“ von Wolfgang Behnken

Konrad Rufus Müller ist einer der renommiertesten Porträtfotografen der Nachkriegszeit. Sein Lebenswerk umfasst über 2.800 Bilder, eine Auswahl der besten 400 zeigt dieser Katalog. Sein Stil gilt als eigenwillig, er arbeitet ausschließlich in Schwarz-Weiß, immer ohne Kunstlicht, sein einziges Werkzeug ist eine Rolleiflex-Kamera von 1975. Ihn begleitet kein Stab von Assistenten und Stylisten, seine Papierabzüge entstehen in einer kleinen Dunkelkammer, jede Fotografie ist ein Unikat. In diesem Band sind die Höhepunkte seines Schaffens in lexikalischer Manier aneinandergereiht: neben allen deutschen Kanzlern bedeutende Staatsmänner und Politiker wie Joschka Fischer, Bruno Kreisky, Michail Gorbatschow, Bill Clinton, Wladimir Putin, François Mitterrand, Anwar el-Sadat; Künstler wie Sergiu Celibidache, Friedrich Dürrenmatt; Entertainer wie Thomas Gottschalk, Harald Schmidt. Aber auch Landschaftsporträts, Stadtansichten, Stillleben, Porträtserien von Kindern, jugendlichen Konzertbesuchern, das Porträt eines rumänischen »Wolfsmenschen«, Bauern, Handwerker, Großstadtmenschen gehören zu seinem Werk. Seine Arbeiten wurden in den renommiertesten Magazinen Europas veröffentlicht.§Katalog zur Ausstellung im LVR-LandesMuseum Bonn

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen