Wolfgang Bellaire

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(3)
(10)
(4)
(2)
(0)

Lebenslauf von Wolfgang Bellaire

Wolfgang Bellaire, geboren 1955, wuchs in einem kleinen Dorf in der Westpfalz auf. Schon als Kind begeisterten ihn die Abenteuer der ritterlichen Helden Falk und Sigurd, die Comiczeichner Hansrudi Wäscher bis 1968 geschaffen hat. Bellaire wollte Geschichtenerzähler werden, wurde nach dem Abitur aber zunächst zum Militärdienst eingezogen. Aus Geldverlegenheit bewarb er sich 1975 um eine Stelle in der Verwaltung, studierte an einer Verwaltungshochschule und arbeitete im öffentlichen Dienst bis Ende 2000. In seiner Wahlheimat Schleswig-Holstein gründete er 2008 den Nordfriesischen Kinderbuch Verlag. Bellaire schreibt Kinder- und Jugendbücher, die auch Erwachsene ansprechen. Er lebt in Neumünster, hat eine Tochter und ein Enkelkind.

Bekannteste Bücher

Die Stadt der tausend Lügen

Bei diesen Partnern bestellen:

Maja-Sophiechen

Bei diesen Partnern bestellen:

Fanny in der Hölle 2

Bei diesen Partnern bestellen:

Fanny in der Hölle 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Um Mitternacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Roboter im Eis

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Roboter auf der Flucht

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Roboter kommen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tiefsee-Expedition

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verrückten Roboter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verschwundene Ozean

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Wolfgang Bellaire
  • [Rezension] Die Roboterchroniken V: Die zweite Schöpfung – Wolfgang Bellaire

    Die Roboterchroniken V - Die zweite Schöpfung
    JenniferKrieger

    JenniferKrieger

    21. June 2017 um 16:25 Rezension zu "Die Roboterchroniken V - Die zweite Schöpfung" von Wolfgang Bellaire

    Klappentext:Die Künstliche Intelligenz BETTY hat mit dem BioFabber den Einstieg in die industrielle Herstellung von Menschen geschafft. Sie erfindet den Homo sapiens ganz neu. Die Menschheit, die ihr dabei im Wege steht, soll an einem Killervirus zugrunde gehen. Roboterjunge Jonathan und die Wobotniks kämpfen verzweifelt um jeden Menschen, aber können sie BETTY überhaupt noch stoppen? Kann ein Impfstoff rechtzeitig hergestellt und verteilt werden? In der Wildnis Lapplands erfüllt sich ihr Schicksal und das der Kinder, die ihnen ...

    Mehr
  • Geschichten für kleine

    Maja-Sophiechen
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    19. June 2016 um 08:22 Rezension zu "Maja-Sophiechen" von Wolfgang Bellaire

    Meine Meinung zum Buch: Maja - SophiechenErwartung und Aufmerksamkeit:Diese Information findet ihr auf dem Blog. Wo ihr auch den Original Beitrag findet.Inhalt in meinen Worten:Das Buch ist in zwei Teilen geteilt.Es gibt viele Märchen über die kleinsten Tiere. Käfer und Larven, sowie Läuse.Ein Vater und sein Kind gehen gemeinsam auf einen Spaziergang und dadurch erfinden sie auch Geschichten. Käfer sollen die Hauptrolle spielen.Auf der Reise zur Oma, findet die beiden Läuse auf dem Kopf von Maja - Sophiechen. Wie dieses Abenteuer ...

    Mehr
    • 2
  • Denke nach, bevor du dich der Technik ganz hingibst.

    Die Roboter kommen
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    28. February 2016 um 15:23 Rezension zu "Die Roboter kommen" von Wolfgang Bellaire

    Meine Meinung zum Buch: Die Roboter kommen Erwartung und Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog.  Inhaltsangabe hab ich dieses mal nicht. Wie fand ich das Buch? Ich fand recht schnell in die Geschichte hinein. Und die Idee, dass Roboter menschliche Gefühle haben, ist ja nicht ganz neu, jedoch fand ich noch kein Buch in der Kinderbuchabteilung, die diese Idee aufgreift, so finde ich die Idee von Wolfgang echt klasse. Das Buch ist sehr einfach im Sprachgebrauch, jedoch zieht es sich leider an der ein ...

    Mehr
  • [Rezension] Die Roboterchroniken IV: Angriff aus dem Cyberspace – Wolfgang Bellaire

    Die Roboterchroniken IV - Angriff aus dem Cyberspace
    JenniferKrieger

    JenniferKrieger

    01. January 2016 um 18:56 Rezension zu "Die Roboterchroniken IV - Angriff aus dem Cyberspace" von Wolfgang Bellaire

    Klappentext: Roboterjunge Jonathan, Mami Hanna und Onkel Saul sind die letzten ihrer Art. Nach ihrer Fluch aus Murmansk suchen die Wobotniks den Wissenschaftler Yamamoto in Helsinki. Er soll die im Nordpolarmeer umgekommenen Familienmitglieder erneut herstellen. Aber Yamamoto ist verschwunden. Jonathan und Saul werden in einem abgeschotteten Safe House von einer kybernetischen Intelligenz gekidnappt, der unkontrollierbaren KI BETTY. Als Agenten geraten sie mitten in den Krieg um die Kontrolle im Cyberspace. Die Rüstungsindustrie, ...

    Mehr
  • Die Roboter kommen!

    Die Roboterchroniken I - Außer Kontrolle
    MikkaG

    MikkaG

    06. December 2015 um 20:48 Rezension zu "Die Roboterchroniken I - Außer Kontrolle" von Wolfgang Bellaire

    Das Buch ist eine interessante, einfallsreiche Mischung aus Realität und Science Fiction. Konflikte und Kriege aus dem echten Leben spielen darin genauso eine Rolle wie menschengleiche Roboter, die man für die verschiedensten Zwecke kaufen kann: Haushaltsroboter, Pflegeroboter, Kochroboter... Dazu kommt eine spannende Geschichte, in deren Mittelpunkt sich unverhofft ein schüchterner 12-jähriger Junge wiederfindet. Meist gelingt diese Abenteuergeschichte auch sehr gut und unterhaltsam! Manchmal war ich mir allerdings nicht sicher, ...

    Mehr
  • Wenn Kinder ihre Eltern suchen, dann ist das böse in der Stadt.

    Um Mitternacht
    janinchensbuecherwelt

    janinchensbuecherwelt

    15. November 2015 um 10:53 Rezension zu "Um Mitternacht" von Wolfgang Bellaire

    Eckdaten: Titel:      Um Mitternacht Autor:    Wolfgang Bellaire Format:  Hardcover / Ebook                17,90 Euro / 7,99 Euro                198 Seiten Verlag:    Nordfriesischer Kinderbuch Verlag Zum Autor: Wolfgang Bellaire, geboren 1955, wuchs in der Westpfalz auf. Als Kind verfolgte er mit heißem Herzen die Abenteuer der ritterlichen Helden Falk und Sigurd, die Comiczeichner Hansrudi Wäscher bis 1968 geschaffen hat. Bellaire wollte Geschichtenerzähler werden, ging aber aus Geldverlegenheit zum Militär und später in die ...

    Mehr
  • [Rezension] Die Roboter im Eis – Wolfgang Bellaire

    Die Roboter im Eis
    JenniferKrieger

    JenniferKrieger

    27. April 2015 um 20:35 Rezension zu "Die Roboter im Eis" von Wolfgang Bellaire

    Klappentext: Schiffbruch im Packeis. Der Roboterjunge Jonathan treibt auf einer Eisscholle. Seine Regenerationsmechanismen treten in Kraft. Wie ist er hierhergekommen, wo sind die Wobotniks, seine Familie, und vor allem: Welches düstere Geheimnis birgt das sinkende Schiff? Einordnung: - Die Roboter kommen (Teil 1)  - Die Roboter auf der Flucht (Teil 2)  - Die Roboter im Eis (Teil 3) nach Neuauflage der gesamten Reihe gibt es außerdem - Angriff aus dem Cyberspace (Teil 4) - Die zweite Schöpfung (Teil 5) Rezension: Kann Spoiler ...

    Mehr
  • Lena liest rezensiert...

    Die verrückten Roboter
    lenasbuecherwelt

    lenasbuecherwelt

    02. January 2015 um 11:03 Rezension zu "Die verrückten Roboter" von Wolfgang Bellaire

    Verrückte Roboter… Im Anmarsch! Achtung, Hannah! Die Meere in Arcadia sind ausgetrocknet, kein Tropfen Wasser findet sich mehr. Die kleine Hannah Fee will helfen und reißt zusammen mit ihren Freunden noch einmal nach Arcadia. Dort angekommen sieht sie, dass eine verrückte Roboter-Spezies auf Arcadia ihr Unwesen treibt und vor nichts zurückschreckt. Die mutige Hannah und ihre Feunde wollen Arcadia retten, begeben sich dabei selbst in große Gefahr und ahnen nicht, was noch auf sie zukommen wird… Heute stelle ich euch das ...

    Mehr
  • Die Roboter kommen - Teil 1 der Robotersaga

    Die Roboter kommen
    Buchtoaster

    Buchtoaster

    17. December 2014 um 21:34 Rezension zu "Die Roboter kommen" von Wolfgang Bellaire

    Patrick ist ein 12jähriger Hamburger Junge der sich schon lange einen Roboter wünscht. Die Geschichte von Wolfgang Bellaire spielt im 21. Jahrhundert. Und Nein es gibt noch keine fliegenden Autos, aber Kampfroboter und Haushaltsroboter. Die Wobotniks aber werden aufgrund ihres Emotionschip nicht gebraucht und befinden auf der Flucht vor einem bösen Profidedektiv. Die Wobotniks sind ganz besondere Roboter. Sie sehen nicht nur aus wie Menschen, durch ihren Emotionschip denken und fühlen sie auch wie Menschen, dadurch sind sie als ...

    Mehr
  • Lesefluss und –genuss wurden gestört

    Die Roboter auf der Flucht
    Chiawen

    Chiawen

    30. November 2014 um 17:43 Rezension zu "Die Roboter auf der Flucht" von Wolfgang Bellaire

    „Die Roboter auf der Flucht“ von Wolfgang Bellaire ist der zweite Teil einer Kinder- und Jugendbuch-Reihe. Es gibt gleich zwei größere Probleme. Patrick wird in der Schule erpresst und er kann sich nicht groß wehren. Er sucht Hilfe bei der Roboterfamilie Wobotniks. Doch ihnen sind böse Roboter-Detektive auf den Fersen. Patrick ist ein 12-Jähriger Junge, der mit seiner Mutter alleine wohnt. Sein Vater ist verstorben und die Mutter fast nur am Arbeiten. Deswegen ist es gut, dass er nicht nur in Jonathan Wobotnik einen Freund ...

    Mehr
  • weitere