Wolfgang Benz Die Gründung der Bundesrepublik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gründung der Bundesrepublik“ von Wolfgang Benz

Fünfzig Jahre Bundesrepublik: ein Blick auf die Gründerzeit. Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz verkündet, im Herbst desselben Jahres das erste Kabinett Adenauer vereidigt. Doch reichen die Anfänge der Staatsgründung schon in das Jahr 1946 zurück, als in der amerikanisch-britischen Bizone erste Verwaltungsstrukturen entstanden. Die weitgehende staatliche Souveränität wurde schließlich erst in den Pariser Verträgen 1955 zuerkannt. Wolfgang Benz schildert, wie die Weichen in dieser spannenden Zeit gestellt wurden. Wolfgang Benz, geboren 1941, ist Professor an der TU Berlin, Leiter des dortigen Zentrums für Antisemitismusforschung sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zur Zeitgeschichte, bei dtv u.a. als Mitherausgeber der Enzyklopädie des Nationalsozialismus (dtv 33007).

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen