Wolfgang Berg Besuch von Kepler-22r

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Besuch von Kepler-22r“ von Wolfgang Berg

Ein Raumschiff aus dem Sternbild Alpha Centauri steuert im Jahr 2215 die Erde in der Nähe der Forschungsstation des deutschen Wissenschaftlers Müller an. Es kommt zu einer Begegnung zwischen Müller und einer außerirdischen Frau. Durch jahrelange Beobachtungen der Erde kennt sie Geografie, Klima, Sprache und Entwicklungsstand und zeigt dringendes Interesse an einer Übersiedlung ihres Volkes zur Erde. Müller ist fasziniert von dieser Frau, die sich nach Ablegen ihres Schutzanzuges als außergewöhnlich schön und attraktiv entpuppt. Es kommt während der kurzen Unterhaltung zu einer von ihr provozierten intimen Beziehung mit Folgen. Die Aufnahme der Außerirdischen ist bei der Erdbevölkerung umstritten. Erinnerungen an das 21. Jahrhundert, in dem das Zusammenleben mit extrem unterschiedlichen Kulturen zu Konflikten führte, werden wach. Die Mächtigen der Finanz- und Wirtschaftswelt sehen sogar ihr System in Gefahr. Ein kleiner asiatischer Eigenbrötler sieht hingegen Chancen, mit Hilfe dieser hochentwickelten fremden Intelligenz seine Misswirtschaft zu überwinden. Sie treiben aber ein falsches Spiel, das den Weltfrieden gefährdet. Müllers Beziehung zur außerirdischen Frau wird von unschätzbarem Wert. Er bekommt Einblicke in eine geniale Robotertechnologie. Mit diesem Trumpf in der Hand kämpft er nicht nur für die Vereinigung zweier Welten. Es geht auch noch um eine ungewöhnliche Familienzusammenführung.

Stöbern in Science-Fiction

Scythe – Die Hüter des Todes

Ein Buch voller Wendungen und Überraschungen

merle88

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

Afterparty

Teils verwirrendes Buch, welches aber absolut außergewöhnlich einem riesigen Trip gleicht, genial verrückt!

Raven

Rat der Neun - Gezeichnet

Ein kurzweiliger und spannender Roman mit starker Protagonistin, aber auch kein Jahreshighlight.

littleowl

Red Rising - Im Haus der Feinde

Kann leider nicht mit Band 1 mithalten...

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen