Wolfgang Bergmann Das Drama des modernen Kindes

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Drama des modernen Kindes“ von Wolfgang Bergmann

Wolfgang Bergmann zeichnet das Psychogramm einer Generation, die in hohem Maß durch die zeitgenössische Medienwelt mit ihren Bildern geprägt ist. Klar und schonungslos wirft er einen Blick hinter die Kulissen heutiger Kindheit und benennt die Ursachen für die zunehmenden Schwierigkeiten, in denen unsere Kinder stecken. Sie wirken, als seien sie ständig auf der Suche, manche sind impulsiv, hyperaktiv, andere ziehen sich ganz zurück, sie ritzen oder hungern sich manchmal bis zum Tode. Kinder einer halt- und schutzlosen Generation, Verstörte und Störenfriede in einer glitzernden und fälschenden Medienwelt. Wer sind diese Kinder und Jugendlichen, die häufig in auf den ersten Blick harmonischen Familien aufwachsen und denen doch etwas Entscheidendes fehlt? Wolfgang Bergmann gibt kulturpsychologische Erklärungsmuster, die helfen, Störungen zu erkennen und zu vermeiden. Ein unverzichtbares Buch für verantwortungsbewusste Eltern und Pädagogen.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen