Wolfgang Burger

(364)

Lovelybooks Bewertung

  • 266 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 5 Leser
  • 137 Rezensionen
(93)
(186)
(69)
(15)
(1)

Lebenslauf von Wolfgang Burger

Wolfgang Burger wurde 1952 im Südschwarzwald geboren. Er ist promovierter Ingenieur und Leiter einer Forschungsabteilung am Karlsruher Institut für Technologie KIT.1995 widmete sich Burger dem Schreiben von Kriminalromanen und der ein oder anderen Kurzgeschichte. Wolfgang Burger lebt mit seiner Familie in Karlsruhe.

Bekannteste Bücher

Die linke Hand des Bösen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlaf, Engelchen, schlaf

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlaf, Engelchen, schlaf

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Tage im Mai

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgelöscht

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Geliebte

Bei diesen Partnern bestellen:

Flächenbrand (Kommissar Petzold)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die dunkle Villa

Bei diesen Partnern bestellen:

Das vergessene Mädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die falsche Frau

Bei diesen Partnern bestellen:

Die lange Tote vom Münsterplatz

Bei diesen Partnern bestellen:

Eiskaltes Schweigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Marias Sohn

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgelöscht

Bei diesen Partnern bestellen:

Projekt Dark Eye

Bei diesen Partnern bestellen:

Flächenbrand

Bei diesen Partnern bestellen:

Der fünfte Mörder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Wolfgang Burger
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2301
  • Gute und intelligente Krimiunterhaltung, spannend und mit einem ordentlichen Schuss Humor.

    Tödliche Geliebte
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    09. September 2017 um 00:15 Rezension zu "Tödliche Geliebte" von Wolfgang Burger

    Das Geschoss hatte den Toten mitten im Gesicht getroffen, dabei die Nase zerschmettert und war vermutlich am Hinterkopf wieder ausgetreten. »Gucken sie mal!« Bud Spencer deutete auf die Füße des Toten, die in Puma-Sportschuhen steckten, deren alarmrote Schnürsenkel nicht gebunden waren. »Der Killer hat versucht, den armen Kerl auch noch anzuzünden!«   Ein neuer rätselhafter Fall beschäftigt Kriminaloberrat Alexander Gerlach und seine Heidelberger Kollegen. Ein junger Wissenschaftler wurde in seiner Wohnung erschossen, dann ...

    Mehr
    • 8
  • Mord verjährt nie

    Die dunkle Villa
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    19. August 2017 um 22:34 Rezension zu "Die dunkle Villa" von Wolfgang Burger

    »Der Mann hatte – wie die meisten Menschen, die von einer fixen Idee besessen sind – eine enorme Hartnäckigkeit an den Tag gelegt. Er hatte insistiert, war laut geworden, am Ende sogar beleidigend. Auch mein Ton war schließlich nicht mehr so freundlich gewesen. Irgendwann war er mitten im Satz aufgesprungen und türenknallend davongestürmt. Wenn mir nur sein Name wieder eingefallen wäre…«   Kriminaloberrat Alexander Gerlach hat ein Problem. Bei einem Sturz mit dem Fahrrad hat er sich eine böse Gehirnerschütterung zugezogen. Zu den ...

    Mehr
    • 3
  • Tolle krimireihe

    Tödliche Geliebte
    trollchen

    trollchen

    12. August 2017 um 11:29 Rezension zu "Tödliche Geliebte" von Wolfgang Burger

    Tödliche GeliebteHerausgeber ist Piper Taschenbuch (1. Februar 2016) und hat 416 Seiten.Kurzinhalt: Ein neuer Fall stellt Kripochef Alexander Gerlach vor ein Rätsel: Ein junger Wissenschaftler wurde erschossen. Der Täter scheint Feuer gelegt zu haben, doch der Brand wurde kurz darauf im Keim erstickt. Wie passt das zusammen? Und was hat es mit der scheuen Freundin des Toten auf sich, die plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist? Ist sie die Täterin? Als Gerlach beginnt, nach ihr zu suchen, sticht er in ein Wespennest. Offenbar ...

    Mehr
  • Spannende Ermittlungen im Rotlichtmilieu

    Tödliche Geliebte
    Lilli33

    Lilli33

    06. July 2017 um 18:06 Rezension zu "Tödliche Geliebte" von Wolfgang Burger

    Taschenbuch: 416 SeitenVerlag: Piper Taschenbuch (1. Februar 2016)Sprache: DeutschISBN-13: 978-3492308014Preis: 9,99€auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich Spannende Ermittlungen im Rotlichtmilieu Inhalt:Eine Nachbarin bittet Alexander Gerlach, in ihrem Haus nach dem Rechten zu sehen. Aus der Dachwohnung riecht es penetrant nach Benzin. Man findet die Leiche eines jungen Chemiedoktoranden, der am KIT geforscht hat. Seine Freundin, die als Prostituierte arbeitet, ist spurlos verschwunden – ebenso wie 5 Gramm Polonium am ...

    Mehr
  • Ein verzwickter und schmerzhafter Fall für Alexander Gerlach

    Die dunkle Villa
    Lilli33

    Lilli33

    06. July 2017 um 17:55 Rezension zu "Die dunkle Villa" von Wolfgang Burger

    Inhalt:Alexander Gerlach ist mit dem Fahrrad gestürzt und hat eine üble Gehirnerschütterung davongetragen. Dummerweise kann er sich an die Minuten vor dem Sturz nicht erinnern. Aber war da nicht jemand bei ihm gewesen, um den Mord an seiner Frau vor Jahrzehnten zu gestehen?Meine Meinung:Als Fan der Reihe um den Heidelberger Kripo-Chef Alexander Gerlach musste ich natürlich auch diesen Fall lösen, äh lesen. Ich empfehle übrigens, die Bücher der Reihe nach zu verschlingen, da doch ab und zu mal auf einen älteren Fall verwiesen und ...

    Mehr
  • Spannend, aber kein klassischer Krimi

    Das vergessene Mädchen
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    01. June 2017 um 21:17 Rezension zu "Das vergessene Mädchen" von Wolfgang Burger

    »Am Tag ihres Verschwindens, dem zweiten Dezember, war Lea Lasalle siebzehn Jahre, elf Monate und drei Tage alt. Sie war ein hübsches, schlankes Mädchen mit sehr eigenwilligem Charakter. Und hätte ich geahnt, wie sehr ihr Schicksal in den folgenden Wochen mein Leben durcheinanderwürfeln würde, so hätte ich schleunigst Urlaub beantragt und den nächsten Zug in Richtung Süden bestiegen.«   Bei einem Ausflug der Schulklasse seiner Töchter verschwindet eine Mitschülerin, die 17jährige Lea, spurlos. Betroffen macht sich Alexander ...

    Mehr
    • 7
  • Hier stimmte alles!

    Die falsche Frau
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    13. May 2017 um 18:43 Rezension zu "Die falsche Frau" von Wolfgang Burger

    »Ich bin wirklich sehr gespannt, wie Sie die Lage im Griff behalten wollen, wenn hier ein paar Tausend Anarchos aufkreuzen – und sie werden kommen, darauf können Sie Gift nehmen. Angenommen, die ziehen vors Tagungshotel, um es in Brand zu stecken?« Ich hielt es für eine ausgemachte Schnapsidee, diese Wirtschaftsgespräche ausgerechnet mitten in Heidelberg abzuhalten.   Kein Wunder, dass Kriminaloberrat Alexander Gerlach so erbost ist. Sein schönes Heidelberg soll also der Austragungsort der in Kürze anstehenden ...

    Mehr
    • 10
  • Sehr temporeich!

    Der fünfte Mörder
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    13. May 2017 um 18:40 Rezension zu "Der fünfte Mörder" von Wolfgang Burger

    »Terror!, war mein erster Gedanke in der Stille nach der Explosion. Der Dschihad hat Heidelberg erreicht! Ich stand keine zwanzig Schritte vor dem soeben in die Luft geflogenen Wagen entfernt und hatte das Atmen vergessen. Noch bevor die letzten Trümmer zu Boden geprasselt waren, ging irgendwo eine Alarmsirene los. In meinen Ohren hallte die Detonation nach.«   In diesem Krimi ist es mit der Ruhe in Heidelberg endgültig vorbei. Ein Auto fliegt in die Luft, eine Wasserleiche mit Kopfschuss wird geborgen und scheinbar ist ein ...

    Mehr
    • 8
  • Sehr spannend

    Die falsche Frau
    mistellor

    mistellor

    11. May 2017 um 19:26 Rezension zu "Die falsche Frau" von Wolfgang Burger

    In dem Krimi "Der fünfte Mörder" von Wolfgang  Burger wird Kriminaloberrat Alexander Gerlach deutlich überfordert.Ein Wirtschaftsgipfel soll ausgerechnet in Heidelberg stattfinden. Anwesend wird auch der amerikanische Außenminister sein, der aufgrund seines beruflichen und persönlichen Werdegangs sehr viele Menschen, auch in Heidelberg, verbittert und wütend macht. Deshalb benötigt sehr intensiven Schutz, an der auch die Heidelberger Polizei beteiligt sein muss. Und so verbringt Alexander einen Teil seiner Zeit mit ...

    Mehr
  • weitere