Wolfgang Burger Der fünfte Mörder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der fünfte Mörder“ von Wolfgang Burger

Beinahe wäre Kriminaloberrat Gerlach Opfer eines Bombenanschlags geworden: Vor seinen Augen explodiert der Geländewagen eines bulgarischen Zuhälters. Wenig später ereignen sich weitere rätselhafte Morde, und Gerlach kommt der Verdacht, es könne sich ein Bandenkrieg anbahnen. Als er zu ermitteln beginnt, wird er von oberster Stelle zurückgepfiffen. Ausgerechnet jetzt hat der Heidelberger Kripochef gute Gründe, sich ernsthafte Sorgen um seine pubertierenden Töchter zu machen, und zu allem Übel nimmt auch sein Liebesleben eine unvorhergesehene Wendung.

Stöbern in Krimi & Thriller

Sechs mal zwei

Wieder mega gut. Anfangs zwar etwas verwirrend, aber dieser Knoten löst sich im Laufe der Geschichte. Sehr spannend!

faanie

Schatten

Ein sehr persönlicher Fall, spannend umgesetzt!

Mira20

Origin

Auf jeden Fall ein Jahreshighlight! Unglaublich wie immer, Dan Brown weiss einfach wie es geht!

elodie_k

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Fall für Alexander Gerlach

    Der fünfte Mörder

    walli007

    Wie schade um das schöne Auto, das da einfach so in die Luft fliegt. Kriminaloberrat Gerlach, der zufällig am Ort des Geschehens ist, hat zum einen unheimlich Glück, dass ihm nichts passiert, und zum anderen ist er genauso ein schlechter Zeuge wie alle anderen auch. Dennoch landet der Fall auf seinem Tisch und zunächst will nichts zusammenpassen. Dazu kommt noch der ständige Stress mit seiner heimlichen Freundin und erst recht der mit seinen halbwüchsigen Töchtern, die altersgemäß jede Menge Blödsinn anstellen. Teils wissen sie es einfach noch nicht besser, teils sind sie etwas oberflächlich und gedankenlos.  Nach kurzer Zeit, wenn man sich an die Art des Vortrags gewöhnt hat, wird das Hörbuch immer besser. Wie sicher an der Überschrift schon zu erahnen ist, gibt es mehrere Fälle um Alexander Gerlach, wobei mir nicht bekannt ist, um welchen Teil der Reihe es sich hierbei handelt. Für das Verständnis des Buches ist es nicht notwendig die Reihe zu kennen, einzige einige wenige Fragen, die die Rahmenhandlung aufwirft, werden möglicherweise in anderen Teilen beantwortet.  Gerlach in seiner leicht knörrigen Art, manchmal gerade als Erziehungsberechtigter leicht überforderter, aber doch gewiefter Kommissar, wird einem schnell sympathisch. Der Fall, der zunächst eigentlich recht einfach scheint, entwickelt sich rasch als Ausgangspunkt einer Abfolge zusammenhängender Ereignisse, die schließlich in eine ganz andere Richtung führen als vermutet. Obwohl alles eine Logik hat, kam mir einiges doch etwas weit hergeholt vor und einige Punkte blieben für mich im Dunkeln. Möglicherweise deutet dies auf die Fortsetzung der Reihe hin, sollte dies allerdings nicht der Fall sein, würde mir eine Kleinigkeit fehlen. Mein Fazit: Eine Reihe, die hörenswert ist, deren einzelne Teile ich aber eher auf mich zukommen lassen würde.

    Mehr
    • 3

    Arun

    14. March 2014 um 21:44
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks