Wolfgang Burger Marias Sohn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marias Sohn“ von Wolfgang Burger

Der zweite Karlsruhe-Krimi mit Kommissar Petzold
Ein jugendlicher Mörder wird in einer spektakulären Aktion aus dem Gefängnis befreit. Man geht davon aus, dass Christian Schönewald sich nach Frankreich abgesetzt hat. Bis ein weiterer Mord geschieht. Während
für seine Kollegen ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, setzt sich Kriminalkommissar Petzold, der Schönewald verhaftet hatte, mit dessen Mutter auseinander und kommt von dieser kühlen, rätselhaften Frau nicht mehr los. Was will sie von ihm? Was weiß sie über die Hintergründe der Befreiungsaktion? Und wovor fürchtet sie sich? Petzolds Team durchleuchtet derweil Schönewalds Umfeld: die Karlsruher Homosexuellenszene, in der er sich als Edel-Stricher bewegt hat, seine Musikgruppe und die Firma seines Stiefvaters, die anscheinend in dubiose Waffengeschäfte verwickelt ist.

Der Autor beweist wieder einmal seine großen Sach- und Fachkenntnisse im Arbeitsalltag der Kripo.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Rache der Polly McClusky

Grandioser Roadmovie mit viel Action, einer tollen kleinen Heldin und einem Teddy, der nicht echt ist, aber wahr!

Beust

Aus nächster Nähe

Las sich erst zum Ende hin besser, das Ende war mir zu unspektakulär und der Thriller an sich bietet zu wenig, um sich mit den Großen zu mes

Thrillerlady

Flugangst 7A

Spannender Thriller -war mir streckenweise zu sehr konstruiert.

Kikiwee17

Ich bin nicht tot

Spannend bis zur letzten Seite

buchstabensammlerin

Sturm

Kurzweiliges Kopfkino.

lesemaedel

Die Vergessenen

Brisantes Thema spannend und fesselnd erzählt

Blacksheep71

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Marias Sohn" von Wolfgang Burger

    Marias Sohn

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. February 2010 um 17:48

    In einer filmreifen Aktion wird ein Gefangener befreit. Kommissar Petzold setzt sich mit der Mutter des Befreiten auseinander und sieht sich mit ihren Reizen konfrontiert. Ein Verwirrspiel nimmt seinen Lauf. Der zweite Krimi von Wolfgang Burger, nach "Mordsverkehr" liest sich flüssig und sehr kurzweilig. Der Autor versteht hier sein Potential sehr gut auszuschöpfen. Die Ermittler werden nicht als Überflieger hochstilisiert, man glaubt einen Insider der Polizeiarbeit vor sich zu haben und trotzdem liest sich alles spannend und eindringlich.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks