Wolfgang Dorp Meine Trauer gebe ich in deine Hand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine Trauer gebe ich in deine Hand“ von Wolfgang Dorp

Auf einmal ist so vieles anders: Hinterbliebene müssen sich dem Verlust, Abschied, Erinnern, Loslassen, dem Neufinden stellen. Auch die Zeit der Trauer gehört zu der Fülle der uns von Gott geschenkten Zeit. Die Zeit der Trauer ist ein Raum, den ich brauche, damit langsam in mir wieder das Leben wachsen kann. „Es gibt ein Land der Lebenden und ein Land der Toten und die Brücke ist die Liebe.“ (Thornton Wilder)
Die entstandene Lücke soll nicht gefüllt werden; dieses Buch möchte Trauernde auf dem Weg, bei dem manches Stück auch öfter gegangen werden muss, ein zuverlässiger Begleiter sein.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks