Der Mann in Schwarz (Club der Detektive 1)

von Wolfgang Ecke 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der Mann in Schwarz (Club der Detektive 1)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

pardens avatar

Selbst als Kind wäre ich von der 'Leistung' der Detektive sicher nicht nachhaltig beeindruckt gewesen. Insgesamt für mich zu Old-School...

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Mann in Schwarz (Club der Detektive 1)"

Raffiniert und skrupulös bereitete der Fassadenkletterer Manuel Petit alias Jean Bardin seinen großen Coup an der Côte d'Azur vor. Als er den Balkon im 4. Stock erreichte, war es genau 2 Uhr 35. Bald darauf heften sich drei verschiedene Männer an seine Fersen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B072DVRPNX
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Skyscore Media
Erscheinungsdatum:16.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pardens avatar
    pardenvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Selbst als Kind wäre ich von der 'Leistung' der Detektive sicher nicht nachhaltig beeindruckt gewesen. Insgesamt für mich zu Old-School...
    Kinderkrimis...

    KINDERKRIMIS...

    Raffiniert und skrupulös bereitete der Fassadenkletterer Manuel Petit alias Jean Bardin seinen großen Coup an der Côte d'Azur vor. Als er den Balkon im 4. Stock erreichte, war es genau 2 Uhr 35. Bald darauf heften sich drei verschiedene Männer an seine Fersen.

    Der Klappentext verrät nicht, dass dies nur eine von zwei Kriminalfällen ist, die in dieser Hörspiel-Version präsentiert werden. Der eine dreht sich um einen groß angelegten Hoteldiebstahl, der andere um die Verfolgung einer Bande, die gefälschte US-Dollar in den Umlauf bringt.

    Ehrlich gesagt hatte ich mir hier Mitrate-Krimis erwartet, doch wurden die Lösungen in den beiden Fällen letztlich einfach verraten, z.T. auch noch recht plump. Die Hörspiele sind nett gemacht, zeugen bei den Kriminalfällen selbst aber von einem gehörigen Maß an Naivität, und selbst als Kind wäre ich von der 'Leistung' der Detektive sicher nicht nachhaltig beeindruckt gewesen.

    Die Länge (43 Minuten für zwei Kriminalfälle) entspricht aber wohl der Konzentrationsfähigkeit von Kindern. Die Altersempfehlung ist ab 9 Jahren.

    Insgesamt nichts, was mir großartig in Erinnerung bleiben wird, und auch für Kinder gibt es heutzutage sicher ansprechendere Formate...


    © Parden 

    Kommentare: 2
    14
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks