Wolfgang Froese Geschichte der Ostsee

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichte der Ostsee“ von Wolfgang Froese

Dieses Buch ist erstmalig eine Gesamtdarstellung der Geschichte der Völker rund um die Ostsee von der Entstehung des Meeres bis in die Gegenwart.§LangtextDas Buch ist eine Darstellung über eine Region, die bisher im Rahmen der europäischen Geschichtsschreibung immer recht stiefmütterlich behandelt wurde. Diese Lücke wird mit dem Buch von Wolfgang Froese geschlossen.§§Die Ostsee ist ein junges Meer, entstanden nach Ende der Eiszeit, zu einer Zeit, als im alten Ägypten und Mesopotamien schon Hochkulturen entstanden waren.§§Aber seit die Länder um die Ostsee besiedelt wurden, gab es einen intensiven Handelsaustausch über das Meer. Prägend für die Region war das gleichzeitige Entstehen der Staaten im Zusammenhang mit der Christianisierung zwischen 900 und 1200, später die Zeit der Reformation, die praktisch den ganzen Ostseeraum evangelisch-lutherisch machen sollte, die wechselnden Vormachtstellungen einzelner Staaten - wie Dänemark im 13. Jahrhundert - das Wirken der Hanse un d des Deutschen Ordensstaates im 14. und 15 Jahrhundert. Dies alles mündet in die gemeinsamen Grundlinien, die sich durch die Geschichte der einzelnen Staaten ziehen.§§Diese Parallelen arbeitet das Buch zielsicher heraus, und lässt den Leser so an den Entwicklungen teilnehmen, die die Völker und Staaten an der Ostsee geprägt haben.§§Wolfgang Froese ist es gelungen, ein historisch fundiertes Werk verständlich aufzuarbeiten und die Zusammenhänge der gemeinsamen Geschichte darzustellen.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen