Wolfgang Hünnekens

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfgang Hünnekens

Wolfgang Hünnekens ist ein deutscher Internet-Pionier der ersten Stunde im Bereich digitale Kommunikation und digitaler Wandel sowie nicht zuletzt des ANDERS ARBEITENs. 1999 initiierte und gründete er mit Thomas Schildhauer das Institute of Electronic Business (IEB). Das damals erste An-Institut der Universität der Künste in Berlin (UdK) wird bis heute privat aus der deutschen Wirtschaft finanziert. Wolfgang Hünnekens leitete von der Gründung bis 2003 das IEB als dessen erster Vorstandsvorsitzender. Von 2010 bis 2013 war er zusammen mit Thomas Schildhauer auch dessen Direktor und nicht zuletzt Mitgründer des damaligen „Forschungszentrums für Digitale Kommunikation“ innerhalb des IEB, das zusammen mit Joseph Weizenbaum – dem Namensgeber des Deutschen Internetinstituts – gegründet wurde. Hünnekens baute im Jahre 2010 seine eigene Beteiligungsgesellschaft auf und ist seit dem Seriengründer. Seit 2015 ist Wolfgang Hünnekens Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung „von Neuem“, die sich auf Digitale Veränderungen – neudeutsch Transformation – spezialisiert hat. Wolfgang Hünnekens hat seit 2012 eine Honorarprofessur für Digitale Kommunikation an der UdK. Davor lehrte er als Gastprofessor für Digitale Kommunikation im Studiengang „Leadership für digitale Kommunikation“, der in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen angeboten wurde. Der gebürtige Düsseldorfer lebt seit über 40 Jahren in Berlin, San Francisco und Brandenburg, ist verheiratet sowie Vater von zwei Töchtern.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolfgang Hünnekens

Cover des Buches Die Ich-Sender (ISBN: 9783869800059)

Die Ich-Sender

 (2)
Erschienen am 18.09.2009
Cover des Buches Anders Arbeiten (ISBN: 9783946635680)

Anders Arbeiten

 (0)
Erschienen am 20.11.2020

Neue Rezensionen zu Wolfgang Hünnekens

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks