Wolfgang Hermann

 4.3 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Mit dir ohne dich, Die Augenblicke des Herrn Faustini und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Die Kunst des unterirdischen Fliegens

Neu erschienen am 22.11.2018 als Taschenbuch bei Langen-Müller.

Abschied ohne Ende

Erscheint am 14.03.2019 als Hardcover bei Langen-Müller.

Alle Bücher von Wolfgang Hermann

Sortieren:
Buchformat:
Mit dir ohne dich

Mit dir ohne dich

 (7)
Erschienen am 16.02.2010
Die Augenblicke des Herrn Faustini

Die Augenblicke des Herrn Faustini

 (3)
Erschienen am 16.08.2011
Das japanische Fährtenbuch

Das japanische Fährtenbuch

 (2)
Erschienen am 01.05.2017
Die Kunst des unterirdischen Fliegens

Die Kunst des unterirdischen Fliegens

 (2)
Erschienen am 19.02.2015
Abschied ohne Ende

Abschied ohne Ende

 (1)
Erschienen am 06.09.2012
Herr Faustini verreist

Herr Faustini verreist

 (1)
Erschienen am 04.02.2006
Paris Berlin New York

Paris Berlin New York

 (0)
Erschienen am 01.10.2015
Abschied ohne Ende

Abschied ohne Ende

 (0)
Erschienen am 14.03.2019

Neue Rezensionen zu Wolfgang Hermann

Neu
VerenaPs avatar

Rezension zu "Abschied ohne Ende" von Wolfgang Hermann

Wenn Trauer ins Licht führt
VerenaPvor einem Jahr

"Abschied ohne Ende" gehört zu einem der schönsten Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Die tiefschwarze Dunkelheit der Verzweiflung und das helle Licht der Hoffnung stehen so dicht nebeneinander und gehen so stimmig ineinander über, dass sich ihre Kontraste zu einem wunderbaren, absolut ausgewogenen, harmonischen Bild zusammensetzen. Die Worte sind so fein, sensibel und poetisch komponiert, dass sie sich loslösen vom reinen "Wort", vom reinen "Satz" und sich in derart intensive, tiefgehende Gefühle verwandeln, dass man als Leser nur noch fassungslos staunen kann und Mühe hat, sein Herz beisammen zu halten. Dieses Buch ist nicht nur für die von dieser Thematik betroffenen Leser ein unglaublich berührendes und unvergessliches Erlebnis.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Die Augenblicke des Herrn Faustini" von Wolfgang Hermann

Rezension zu "Die Augenblicke des Herrn Faustini" von Wolfgang Hermann
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Die Augenblicke des Herrn Faustine ist zwar ein äußerst kurzes, dafür aber überaus interessantes Leseerlebnis.

Herr Faustine macht sich auf den Weg sich selbst wieder zu finden und sein Leben wieder genießen zu können. Um dies zu erreichen unternimmt er eine Reise, auf der er die unterschiedlichsten Leute kennen lernt.

Vor allem seine Ansichten, wie er die Dinge sieht und beschreibt, macht das Buch für mich besonders interessant.

Zusätzlich gerät er mit so vollkommen unterschiedlichen Leuten zusammen, die ihr Leben auf so ganz verschiedene Weisen führen, und darunter welche, die ihr Leben vollkommen zu genießen scheinen und andere, die mit Problemen zu kämpfen haben.

Schon auf den ersten Seiten musste ich schmunzeln, als ich den Beschreibungen von Faustinis Nachbarn gleich meinen eigenen Nachbarn wiedererkannt habe. Und auch in der einen oder anderen Person, der Faustini auf seiner Reise begegnet konnte ich eine mir bekannte Person sehen.

Eine äußerst amüsante Geschichte die auf wunderbare Art die unterschiedlichsten Personen und Lebensweisen schildert.

Kommentieren0
9
Teilen
Sophia!s avatar

Rezension zu "Die Augenblicke des Herrn Faustini" von Wolfgang Hermann

Rezension zu "Die Augenblicke des Herrn Faustini" von Wolfgang Hermann
Sophia!vor 7 Jahren

"Herr Faustini wurde ganz leicht, er musste sich am Fensterbrett festhalten, um nicht hinauszusegeln in die Unendlichkeit. Dort war nur, was jeder hineindachte. Der ganze Himmel ein Netz ungezählter Wünsche, die an den Sternen doch nicht hängen blieben."
-
In dem neuesten Werk des Autors Wolfgang Hermann dürfen seine Leser Herrn Faustini bei verschiedenen Alltagssituationen begleiten, sei es während einer Zugfahrt, auf dem Marktplatz oder im Einkaufszentrum. Dabei begegnen Faustini zahlreiche Personen in den unterschiedlichsten Situationen. Er genießt es, sie beobachten und über sie nachdenken zu können. Herr Faustini selbst scheint mit dem Leben an sich momentan weniger gut zurecht zu kommen. Er fühlt sich zerrissen, in zwei Personen gespalten. Eine, die Handlungen ausführt und eine, die diesen Handlungsablauf mitverfolgt. Für ihn steht schnell fest, dass er dieses Problem bekämpfen möchte, Also beschließt er, sich in Reperatur zu begeben. Es folgt eine Therapiesitzung, die dem Leser Einblicke in die Gedankenwelt des Mannes eröffnet. Als therapeutische Maßnahme soll Faustini verreisen.
Er lässt sich auf diesen Ratschlag ein und tritt seine Reise an. Eine Reise, die ihn weitaus mehr verändert, als zuvor angenommen.
_
Bei der Betrachtung des surrealen Covers wird dem Leser bereits angedeutet, dass es sich bei dem Text um ein philosophisches Gebilde handelt. Die Geschichte selbst kann wie dieses Bild als ein Gesamtkunstwerk bezeichnet werden, welches zum Träumen und Nachdenken in unvergleichlicher Weise anregt. Der Schreibstil des Autors ist trotz des kreativen Umgangs mit Worten, der Verwendung einzelner Metaphern und Symbole dennoch wunderbar lesbar. Es fällt darum sehr leicht, sich auf die Hauptfigur einzulassen und gemeinsam mit ihr die Erfahrungen des Alltags zu erleben und zu reflektieren. Hinter den Worten steckt viel mehr, hinter den Erlebnissen ebenfalls. Es gilt, diese Metaebene bei der Lektüre wahrzunehmen und zu genießen! Die Faszination des Surrealen im Alltäglichen, kombiniert mit wunderbaren Gedanken eines einzigartigen Mannes durch einen einzigartigen Schriftsteller.
-
Fazit: Literarische Kunst auf hohem Niveau!

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Sikals avatar

LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“


  • Du interessierst dich für historische Zeitreisen?
  • Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?
  •  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?
  •  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität?

Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben!
Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus.
Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit!

Und so bist du dabei:

  1. Du meldest dich hier im Thread an und erstellst einen Sammelbeitrag. Dieser kann von dir jederzeit verändert bzw. aktualisiert werden.
  2. Die Challenge dauert von 1.1.2018 bis 31.12.2018. Du kannst jederzeit einsteigen.
  3. Schreibe zu jedem Buch eine Rezension und ordne diese dem jeweiligen Bereich zu. Verlinke bitte deine Rezension in deinem Sammelbeitrag, nur so kann am Ende des Jahres ermittelt werden, ob du die Challenge geschafft hast.

Ziel der Challenge: 12 Bücher in 12 Monaten aus mindestens 3 unterschiedlichen Bereichen zu lesen und zu rezensieren.


Es ist egal, ob du Sachbücher oder Ratgeber liest. Diese können in diversen Formaten (Hörbuch, E-book, Print) vorgestellt werden. Wichtig ist, dass das jeweilige Buch vom Verlag bzw. Lovelybooks als Sachbuch/Ratgeber/Biographie geführt wird.


Primär sollte natürlich der Gedanke zählen, sich auszutauschen oder neue Bücher kennenzulernen. Doch was wäre eine Challenge ohne Gewinn!


Und das kannst du gewinnen:

Natürlich ein Buchpaket von LovelyBooks – dieses wird unter allen Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern verlost, die das Ziel der Challenge geschafft haben.


In eigener Sache: Ich wünsche mir eine Challenge, in der wir respektvoll miteinander umgehen, in der wir die Meinung der anderen akzeptieren (wenn wir sie auch nicht immer teilen werden) und in der wir auch bei hitzigen Diskussionen immer wieder zu einem Konsens finden – „Meinungsfreiheit“ soll hier selbstverständlich sein.


Ich freue mich, wenn du dabei bist.


Ambermoon

annlu

ban-aislingeach

beerenbuecher

Bellis-Perennis

Buchraettin

c_awards_ya_sin

Ceciliasophie

DieBerta

Durga 108

ech

fasersprosse

Federfee

Filzblume

gst

Igelmanu66

Knigaljub

leucoryx

mabuerele

Merijan

Nata1234

Nele75

OliverBaier

peedee

seschat

Sikal

StefanieFreigericht

Talathiel

Wedma

wandablue


 

 

Beiträge: 1829endet in 16 Tagen
Teilen
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks