Wolfgang Hohlbein Charity Sammelband 1. Die beste Frau der Space Force

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Charity Sammelband 1. Die beste Frau der Space Force“ von Wolfgang Hohlbein

Am Ende des 20. Jahrhunderts geschieht das Unfassbare: An den Grenzen des Sonnensystems taucht ein außerirdisches Raumschiff auf. Das rätselhafte Schiff scheint völlig leer zu sein bis es am Nordpol landet und die Invasion beginnt. Eine Frau aber nimmt den Kampf gegen die Invasoren auf: Charity Laird, die beste Raumpilotin der US Space Force. In diesem Band sind folgende Romane enthalten: Die beste Frau der Space Force (Bd. 1) Dunkel ist die Zukunft (Bd. 2) Die Königin der Rebellen (Bd. 3) Die Serie um Charity wurde 1999 als beste deutsche SF-Serie mit dem Phantastik-Award, dem ersten Leser-Internet-Preis ausgezeichnet.

Stöbern in Science-Fiction

Zeitkurier

Sehr, sehr gutes Buch...Eins meiner Top-Reads dieses Jahr!

germanbookishblog

Superior

Spannende Dystopie mit überraschenden Wendungen und einer tollen Grundidee

Meine_Magische_Buchwelt

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

Weltasche

Von Seite 1 bis zum Schluss Liebe für jede Zeile <3

vk_tairen

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Hier erwarten den Leser definitiv überraschende Wendungen und keine vorhersehbare Handlung

Meine_Magische_Buchwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Urlaubslektüe

    Charity Sammelband 1. Die beste Frau der Space Force
    Masau

    Masau

    29. September 2015 um 18:17

    Ein klassischer Hohlbein mit vielen Wiederholungen und langer Erzählstruktur, was mir persönlich aber gut gefällt. Dieses Buch umfasst die ersten 3 Bände der Charity-Reihe, wobei im ersten die Charaktere eingeführt werden und man sich im zweiten in einer gut ausgearbeiteten postapokalyptischen Welt wiederfindet. Die Hauptheldin ist sofort sympathisch und man fiebert regelrecht mit ihr durch das Buch mit. Schöne Urlaubslektüre!

    Mehr