Wolfgang Hohlbein Der Hexer - Der Sohn des Hexers II

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Hexer - Der Sohn des Hexers II“ von Wolfgang Hohlbein

In Brandersgate tobt ein höllisches Inferno. Robert versucht sein möglichstes, um die Bewohner zu retten, muss aber erkennen, dass er sich selbst in Sicherheit bringen muss, um Schlimmeres zu verhindern. Er flüchtet entlang der Bahntrasse, aber in einem nahegelegenen Waldstück entdeckt er eine grausame Wahrheit: das ganze Dorf ist von einem unheilvollen Netz umzingelt, das bei jeder berührung tödlich ist. Eine gigantische Falle! Nur der Weg zur alten Fabrik scheint noch frei zu sein. Doch der führt direkt zum Opferturm...

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sammelband Nr.22

    Der Hexer - Der Sohn des Hexers II
    itwt69

    itwt69

    24. January 2016 um 11:56

    Im zweiten Teil dieses Buches geht es erstmals länger und mit ausführlichen Beschreibungen um die sagenumwobene Stadt der GROSSEN ALTEN: R'lyeh. Robert und seine Gefährten kämpfen verzweifelt und in verschiedenen Zeiten gegen die Erweckung der alten Dämonenrasse an. Ein geschickt verwobenes Geflecht und erstmals auch durchgängig überzeugend, da es nur noch um eine einzige Sache geht. Der Sohn des Hexers spielt dabei eine nicht unerhebliche Rolle.

    Mehr