Wolfgang Hohlbein Der Hexer - Stirb, Hexer!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Hexer - Stirb, Hexer!“ von Wolfgang Hohlbein

Die Kultreihe von Starautor Wolfgang Hohlbein kehrt wieder zurück! Insgesamt umfasst DER HEXER 68 Einzeltitel, die erstmalig als E-Books zur Verfügung stehen. Dieser Band ""Stirb, Hexer!"" - Folge 43 - gehörte ursprünglich zu der Romanheftreihe DER HEXER. Das Gesicht war in der Mitte gespalten. Ein klaffender Riss zog sich von seiner Kinnspitze bis zum Mund, spaltete Unter- und Oberlippe, zerteilte die Nase in zwei säuberlich getrennte Hälften und erweitere sich über der Stirn zu einem fast handbreiten Dreieck, durch das man geradewegs in den Schädel des Mannes hineinblicken konnte. Aber darin war kein Gehirn. Keine mit Blut gefüllten Arterien und Venen, kein lebendes Fleisch. Im Kopf des Mannes war nichts als ein kompliziertes Sammelsurium aus Drähten, kleinen, vielfach durchbrochenen Scheiben und sich surrend drehenden Zahnrädchen. (Quelle:'E-Buch Text/22.07.2014')

Stöbern in Fantasy

Nachtmahr - Das Vermächtnis der Königin

Gute Dinge brauchen ihre Zeit.

nickypaula

Ein Käfig aus Rache und Blut

Wahnsinn! Absolut großartiger und mehr als empfehlenswerter Auftakt!

Schnapsprinzessin

FederLeicht - Wie Nebel im Wind

So schön und die perfekte Fortsetzung! Ich will endlich wissen wie es weitergeht... bis Dezember scheint mir wie eine Ewigkeit!

Schnapsprinzessin

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sammelband Nr.16

    Der Hexer - Stirb, Hexer!
    itwt69

    itwt69

    19. October 2015 um 19:48

    Der 16.Sammelband besteht aus folgenden Hexer-Romanen: 1. Stirb, Hexer 2. Die seelenlosen Killer 3. Das Hirn von London Dieses Mal hat es Robert Craven nicht nur mit den altbekannten Templern zu tun, sondern auch mit Dr. Frankenstein und Sherlock Holmes. Meines Erachtens kein allzu geschickter Schachzug, diese berühmten "Persönlichkeiten" in die Serie einzubauen, zumal die 3.Geschichte eine "Nacherzählung" vom Hund von Baskerville ist. Der erste Teil ist recht spannend, als es einem längst als erledigt gehaltenen Gegner des Hexers aus der Vergangenheit gelingt, ihn an den Galgen zu bringen. Alles in allem aber grade so 2,5* - ziemlich schwach...

    Mehr