Wolfgang Hohlbein Die Rückkehr der Trolle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rückkehr der Trolle“ von Wolfgang Hohlbein

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus

Ein spannendes Herbst-Abenteuer, das wie immer Lust auf mehr macht. Wir lieben die kleine Apfelhexe und ihre Freunde.

MartinaSuhr

Auf die Piste, fertig, los!

Ein wundervolles Kinderbuch mit einer wichtigen Botschaft, welches mir, mit jeder neuen Seite, ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert hat.

NickyMohini

Ich bin der Fidel!

Eine wichtige Botschaft, die den Grundstein sozialen Verhaltens legt. Jedes Lebewesen verdient Respekt!

kris_tina

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannend, smart, unterhaltsam

Melli910

Das wilde Uff jagt einen Schatz

Erneut eine Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Nacht über Frost Hollow Hall

Bei der Altersempfehlung gerne zwei Jahre drauf, ansonsten ein gutes, teilweise recht gruseliges Debüt mit kleinen Längen und Kanten.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 5. Teil

    Die Rückkehr der Trolle

    78sunny

    30. July 2013 um 18:42

    Das ist eine wirklich empfehlenswerte Kinderhörspielreihe. Der Haupterzähler, der die Grundgeschichte vorliest ist der genialste Vorleser den man sich vorstellen kann. Es handelt sich um Helmut Kraus, der auf den Cds nicht einmal groß erwähnt wird, da die vielen anderen Sprecher, die eben die Stimmen der einzelnen Personen übernehmen berühmter sind. Helmut Kraus hat eine einmalige Stimme, die gerade für Kinderbücher einfach perfekt ist. Allein um seine Stimme zu hören lohnt es sich schon. Dann ist das Hörspiel schön mit Musik unterlegt und auch die generelle Hörspielatmosphäre ist hervorragend. Und das sage ich als eingefleischter HörbBUCH-Fan, der um Hörspiel lieber einen Bogen macht. Die Handlungs ist für das empfohlene Alter sehr interessant und spannend. Mich als Erwachsenen hat es trotzdem noch gut unterhalten können. Es ist auf Humor geschnitten, den Kinder sicher teilen werden. Die Auflösung am Ende dieses Teiles hat mich wirklich überrascht und daher gebe ich für diese Folge sogar 5 Sterne. Das hat ansonsten nur der erste Band der Reihe geschafft. Inhaltlich geht es dieses Mal um Feys kleine Schwester, die ebenfalls eine Elfe ist und um Gegensatz zu Fey supergern fliegt. Hier haut sie ab und Fey und ihrer Freunde müssen sie wieder einfangen. Die Hauptprotagonisten sind Fey (eine Elfe, die Angst vorm Fliegen hat), Wolf (ein Werwolf der Angst vor Katzen hat und Vegetarier ist) und Vlad (ein Vampir, der Angst vor Blut hat.) Ihr Feinde sind Pickelgesicht Michael, Schweinebacke Oliver und Hackfresse Jürgen – kurz Die Schweinebande. Hier spielt diese Gegengruppe allerdings keine große Rolle. Dieses Mal müssen sich die Freunde einer neuen fantastischen Art von Wesen Stellen – den Waldelfen und den Steintrollen. Aber wir lernen auch andere neue Charaktere kennen. Meine Wertung: 5von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks