Wolfgang Hohlbein Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(7)
(6)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume“ von Wolfgang Hohlbein

Wolfgang Hohlbein ist der beliebteste deutsche Fantasy-Autor: Seit er mit den Enwor-Romanen bekannt wurde, hat er ein Millionenpublikum gewonnen. "Wolfgang Hohlbein ist der Magier der Fantasy-Literatur. Er lässt Märchenhaftigkeit, metaphysische Sinnsuche und erzählerische Spannung zu einem Zauberelixier verschmelzen." Die Welt Das "Tor" - Zugang zu einer anderen Dimension - ist außer Kontrolle geraten. Garth und Torian reisen mit dem Zauberer Cathar zur Schattenburg, um sich den Göttern entgegenzustellen. Zwar gelingt es, das Tor zu zerstören und so die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren, doch die Zauberin Shyleen wird dabei schwer verletzt. Um sie zu retten, müssen die beiden Gefährten den Tempel der verbotenen Träume finden ... "Der Magier der Fantasy-Literatur, wie Hohlbein bewundernd genannt wird, lässt Märchenhaftigkeit, metaphysische Sinnsuche und erzählerische Spannung zu einem Zauberelixier verschmelzen." Die Welt "Hohlbeins Romane erwecken Bilder im Kopf, die einen vollkommen in ihren Bann ziehen."

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Das Buch hat mich vollends in seinen Band gezogen! Ich freue mich sehr auf den 2.Band!!

Alina9714

Spinnenfalle

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Der Schwarze Thron - Die Königin

Es geht spannend weiter! Noch spannender, noch packender und noch aufregender als Band 1!

LovelyBuecher

Das Lied der Krähen

Tolle Aufmachung, sehr lesenswert, aber etwas gehypt.

Sago68

Bitterfrost

Ich liebe das Spin-Off! Rory ist wie Gwen einfach perfekt unperfekt. Freude & Tränen zugleich. Bis zu Band 2 dauert es noch ewig :o.

NussCookie

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Der vielversprechende Anfang (?) eines magischen Abenteuers.

Frank1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume" von Wolfgang Hohlbein

    Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume

    melli.die.zahnfee

    05. May 2012 um 20:28

    Das 'Tor', rätselhafter Zugang zu einer anderen Welt, ist außer Kontrolle geraten. Unaufhaltsam breitet es sich aus und droht den Weltuntergang herbeizuführen. Cathar, ein schwarzer Magier, überzeugt Torian und Garth, Dass sie zusammen mit ihm zur Schattenburg reisen müssen, um das Tor zu vernichten. Doch der Weg dorthin ist mit magischen Fallen und todbringenden Hindernissen gepflastert - er führt über die unbezwingbare Straße der Ungeheuer... Fantasy ist ja nicht so mein favorite genre.Aber Wofgang Hohlbein einer meiner Lieblingsautoren. Diese Mischung brachte mich dazu es mit der sechsteiligen Reihe um Garth und Torian zu versuchen. Dies sind die letzten drei Bände und sie sorgen für ziemliche Action. Im Fernsehen wäre es wohl ein" Mantel und Degen - Prügelfilm" am idealsten in der Besetzung " Bud Spencer und Terrence Hill "* grins*. Die Fantasy Komponente ist ganz gut zu verstehen, bzw die Welt in der die Saga spielt ist sehr gut ausformuliert, so dass man sich auch als Nicht Fantasy Leser sehr gut zurechtfindet. Manchmal wirkt die Szenerie ein wenig zu gewollt, zB. die häufigen Rettungen im allerletzten Moment, immer auf den letzten Drücker. Das nevt auf die Dauer ein wenig, weil es konstruiert wirkt und beim Leser die Langeweile entstehen lässt, jaja sie werden eh in der letzten Sekunde wieder gerettet. Ein bisschen meht künstlerische Freiheit hätte in diesem Fall für mehr Spannung gesorgt. Da Wolfgang Hohlbein , als ein erfahrener Top- Autor ist hat er natürlich auch seinen ganz individuellen Wiedererkennungswert und dieser macht die Bücher zu einem vier Sterne Lesevergnügen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume" von Wolfgang Hohlbein

    Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume

    Orgho

    08. May 2011 um 15:11

    Das zweite Band der Garth und Torian Saga beinhaltet, wie das Erste, 3 Romane, die in einem Buch zusammengefasst sind. Das Buch bietet wieder anspruchslose Action ohne viel Tiefgang. Kampf-Geschichte-Kampf. Die Kampfszenen laufen nach dem immer gleichen Muster ab, (Übermacht - Angriff - Bedrängnis - Rettung in letzter Sekunde) sodass man dazu neigt sie zu überfliegen und einfach mit der "Handlung" fortzufahren. Anfangs verglich ich die gesamte Saga noch mit den Felix und Gotrek Geschichten aus dem Warhammer Universum. Nur das hier fast gar kein Humor vorhanden ist. Die Sprache ist relativ stumpf. Es gibt nur wenige Momente die einen fesseln. Es waren meine ersten Hohlbein Bücher. Aber es werden wohl auch die letzten gewesen sein.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume" von Wolfgang Hohlbein

    Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume

    Tyrael

    04. March 2009 um 14:37

    Sehr sehr gutes Buch. Obwohl ich mit diesem Teil anfing hat es mir sehr gut gefallen. Jetzt werde ich noch den ersten Teil lesen!

  • Rezension zu "Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume" von Wolfgang Hohlbein

    Die Straße der Ungeheuer / Die Arena des Todes / Der Tempel der verbotenen Träume

    JuliaO

    23. July 2008 um 13:29

    Hat mir genauso gut gefallen wie der erste Teil!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks