Wolfgang Hohlbein Indiana Jones und das Schiff der Götter

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(15)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Indiana Jones und das Schiff der Götter“ von Wolfgang Hohlbein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Indiana Jones und das Schiff der Götter" von Wolfgang Hohlbein

    Indiana Jones und das Schiff der Götter
    Violet Baudelaire

    Violet Baudelaire

    09. December 2011 um 19:50

    Als Indiana Jones von dem Wissenschaftler Browning und Kapitän Morton zu einer Forschungsreise in die Arktis überredet wird, weiß er noch nicht auf was er sich eingekassen hat. Den was Morton nach einem Hilferuf auf einem Eisberg gefunden hat, ist nicht nur ein verrückter Wissenschaftler in Wikingerkleidung, sondern das bisher größte Geheimnis der nordischen Geschichte. Doch nicht nur der amerikanische Pesident sondern auch Hitler sind an dem Fund interessiert. Mit dem Zeppelin "Dragon", zwei SS-Offizieren, zwei dänischen Forschern, dem verrückten Wissenschaftler van Helsing und dessen Psyschologin Dr. Marbel Rosenfeld, Kapitän Morton, Dr. Browning, dem Eskimo Quinn und dessen Huskys macht sich Indiana Jones auf die Suche. Doch schon der Flug endet in einer Katastrophe und als sie dann endlich den Eisberg "Odinsland" erreichen, müssen sie feststellen, dass irgend jemand die Reise zu vereiteln versucht.

    Mehr
  • Rezension zu "Indiana Jones und das Schiff der Götter" von Wolfgang Hohlbein

    Indiana Jones und das Schiff der Götter
    Jens65

    Jens65

    02. August 2008 um 00:42

    "Indiana Jones und das Schiff der Götter" ist ein äußerst spannender und hervorragend geschriebener Abenteuerroman aus der Feder von Wolfgang Hohlbein. Dieses Buch lässt den Leser hautnah an einer Expedition in den hohen Norden teilnehmen, um das Rätsel der nordischen Mythologie zu lösen. Dabei gerät Indy auf der beschwerlichen Reise mit einem Zeppelin in allerlei haarsträubende und lebensgefährliche Situationen. Die Konkurrenz aus dem Dritten Reich macht Indy auf der Expedition erbarmungslos zu schaffen. Wie alle anderen Indy-Romane von Hohlbein glänzt auch dieser durch seine hohe sprachliche Qualität und verführt den Leser in eine bizarre mystische Welt. Ein Buch, das fesselt und Spaß macht von der ersten bis zur letzten Seite!

    Mehr