Morgengrauen

von Wolfgang Hohlbein 
4,0 Sterne bei55 Bewertungen
Morgengrauen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Seite540s avatar

So eine geniale Reihe und dann DIESES Ende. Nein. Warum?! Es hätte so gut enden können und dann DAS

Unerwartete Wendung zum Schluss, das Ende ist nicht ganz so gelungen. Etwas enttäuscht vom Abschluss dieser bis dato guten Reihe

Alle 55 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Morgengrauen"

Der exzentrische Multimillionär von Thum hat drei Männer und drei Frauen auf die Burg Krailsfelden eingeladen. Zwei von ihnen sollen sein Millionenerbe antreten. Nichts verbindet die Eingeladenen, außer dass ihre Eltern irgendwann gemeinsam mit von Thum ein Internat in Krailsfelden besucht haben. In der Nacht ihrer Ankunft sind bereits drei von ihnen auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen. Kein Wunder, dass die Überlebenden sich inzwischen misstrauen. Ihr Gastgeber ist verschwunden ? und in den dunkelsten Nachtstunden sind sie allein mit ihren Ängsten und der Gewissheit, dass in den Mauern von Krailsfelden der Tod umgeht.

Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548259802
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:191 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:01.12.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne26
  • 3 Sterne9
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Morgengrauen" von Wolfgang Hohlbein

    Nachdem ein Höhepunkt den anderen jagte, kommt die Serie hier schließlich zum Ende. Und das ist nicht nur überraschend sondern auch ziemlich interessant!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Leelas avatar
    Leelavor 11 Jahren
    Rezension zu "Morgengrauen" von Wolfgang Hohlbein

    Stichwort: Deus ex machina.
    Das Buch ist zwar nicht schlecht, aber kein würdiger Abschluss für diese ansonsten durchweh überzeugende Reihe.

    Vieles wirkt an den Haaren herbeigezogen, wenn etwas erklärt wird, stellt dies den Leser nicht zufrieden und überhaupt schweift man hier zu weit in Richtung Mystik ab.

    Ein wenig mehr Realismus und eine überzeugendere Aufklärung hätte ich mir hier gewünscht (natürlich musste man wieder den Hauptcharakter als Schlüssel zu allem heranziehen), obwohl das Buch dennoch nicht schlecht ist, nur eben...unzufriedenstellend, denn die vorherigen Bücher boten unzählige Möglichkeiten für einen überzeugenden Abschluss.

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Seite540s avatar
    Seite540vor 4 Jahren
    Kurzmeinung: So eine geniale Reihe und dann DIESES Ende. Nein. Warum?! Es hätte so gut enden können und dann DAS
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Unerwartete Wendung zum Schluss, das Ende ist nicht ganz so gelungen. Etwas enttäuscht vom Abschluss dieser bis dato guten Reihe
    Sheepwolles avatar
    Sheepwolle
    Phoebes avatar
    Phoebe
    A
    anett131
    Lesewutzs avatar
    Lesewutz
    K
    Killgirl_Powerhead
    Galopes avatar
    Galope

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Werden sie das Tageslicht je wiedersehen?

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks