Odysseus

von Wolfgang Hohlbein 
3,4 Sterne bei28 Bewertungen
Odysseus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

B

Atmosphärisch und eindrucksvoll geschrieben, erzählt aber nicht die komplette Sage von Odysseus.Sehr viel gekürzt,geändert oder weggelassen.

Alle 28 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Odysseus"

Nach dem Sieg über die Stadt Troja segeln Odysseus und seine Krieger zur Heimatinsel Ithaka. Ein Sturm lässt sie vom Kurs abkommen und als sie endlich auf Land stoßen, werden sie von menschenfressenden Riesen angegriffen, denen sie nur in letzter Minute entkommen können. Auch auf der nächsten Insel geraten sie in einen Hinterhalt. Die schöne Zauberin Circe verwandelt fünfzehn Krieger in Schweine. Erst durch einen Trick kann Odysseus den Zauber der Frau brechen und die Männer aus ihrer Tiergestalt befreien. Als sie in die Fänge eines Meeresungeheuers geraten, wird ihr Schiff völlig zerstört. Nur Odysseus überlebt und wird an Land gespült. Er begegnet der Nymphe Kalypso, die ihm ihre Gastfreundschaft gewährt. Aber die Sehnsucht nach seiner Frau Penelope treibt ihn weiter. Als er schon jede Hoffnung aufgegeben hat, gelangt er schließlich doch noch nach Ithaka. Dort hat sich in den Jahren seiner Abwesenheit vieles geändert. Fremde Könige haben es auf seinen Besitz abgesehen und werben um seine Frau. Penelope hat ein Wettschießen angesetzt. Demjenigen ihrer Freier, dem es gelingt, einen Pfeil von dem schweren Bogen Odysseus' abzuschießen, wird sie in sein Königreich folgen. Als Bettler verkleidet betritt Odysseus seinen Palast und durch eine List gelingt es ihm, an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783800024865
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:299 Seiten
Verlag:Ueberreuter, C

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    cvcoconuts avatar
    cvcoconutvor 7 Jahren
    Rezension zu "Odysseus" von Wolfgang Hohlbein

    Die Geschichte von Odysseus kennen ja die meisten, aber mit diesem Buch ist man bei den Irrfahrten nochmal fast live dabei. Ob bei der Zauberin Circe oder den Hades. Es war sehr spannend und anschaulich geschrieben. Gerade auch die wachsende Verzweiflung der Besatzung nach so vielen Jahren wieder nach Hause zu kommen. Immer wieder gibt es neue Gefahren und die Mannschaft schrumpft auf ein Minimum zusammen.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    B
    Buecherheldvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Atmosphärisch und eindrucksvoll geschrieben, erzählt aber nicht die komplette Sage von Odysseus.Sehr viel gekürzt,geändert oder weggelassen.
    Kommentieren0
    A
    Alex
    Ein LovelyBooks-Nutzer
    Satariels avatar
    Satariel
    AnnaBoleyns avatar
    AnnaBoleynvor 2 Jahren
    tschulixxs avatar
    tschulixxvor 3 Jahren
    claudi_ranis avatar
    claudi_ranivor 5 Jahren
    BooksandChocolates avatar
    BooksandChocolatevor 5 Jahren
    awogflis avatar
    awogflivor 7 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks