Wolfgang Hohlbein Thor: Die Asgard-Saga. Roman

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Thor: Die Asgard-Saga. Roman“ von Wolfgang Hohlbein

Ein Mann ohne Namen. Ein Hammer in seiner Faust. Ein Rudel geifernder Wölfe im peitschenden Schnee. Ein Blitz, der die Wolken zerreißt, und ein Grollen von Donner in der Ferne. Wer ist dieser Mann? Ist er, wie manche glauben, wirklich Thor,der Gott des Donners? Und ist er gekommen, die Menschheit zu retten - oder sie zu vernichten? Irgendwo zwischen schneebedeckten Bergen gibt es ein verborgenes Tal, Midgard genannt. Hierhin bringt man den geheimnisvollen Fremden, der seinGedächtnis verloren hat. Keiner traut ihm. Doch noch weniger traut man denen, die ihn verfolgen - riesenhafte Krieger, die Tod und Verderben bringen. Nur einer ist ihnen gewachsen. Thor. Oder ist er gar selber einer von ihnen? (Quelle:'E-Buch Text/13.11.2010')

Sehr langwierig

— AnnabethAphrodiete97

Ein paar Schneestürme zuviel, sonst gut

— Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Naja tolles Thema

    Thor: Die Asgard-Saga. Roman

    AnnabethAphrodiete97

    12. November 2016 um 22:02

    In dem Buch geht es um einen Mann der sein Gedächnis verliert und einfach nicht mehr weiß wer er ist. Dann trifft er auf eine Frau mit ihren beiden Kindern und ihrem Mann die hilfe brauchen doch ist sie das was sie vorgibt zu sein und was weiß sie über ihn?An sich ist die idee echt super und einfach mal was anderes nur leider ist die umsetzung nicht so gut den es würde die Hälfte der seiten reichen um das ganze zu erklären und spannend zu halten. So makaber es klingt sind einfach die seiten in denen gekämpft wird die Spannendsten stellen des Buches. Doch der meiste teil ist ehr sehr langwirig. Das Ende bietet keine Lösung die logisch ist oder gar zufriedenstellend.also kurz um ein Buch mit einem Genialen Thema super stil nur leider einfach zu weit ausgeholt und dann nicht zu ende gedacht. Schade

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks