Wolfgang Hohlbein Unheil

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(3)
(2)
(3)

Inhaltsangabe zu „Unheil“ von Wolfgang Hohlbein

Man nennt ihn den Vampir: Bestialisch foltert er seine Opfer und saugt ihnen bei lebendigem Leib das Blut aus. Die Polizistin Conny Feisst hat sich vorgenommen, der Bestie ihr grausames Handwerk zu legen. In einem düsteren Gothic Club kommt sie dem Vampir gefährlich nahe. Ein unerbittlicher Wettkampf mit den Mächten der Finsternis beginnt, der Conny an die Grenzen des Wahnsinns treibt ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

AchtNacht

Durchaus spannend, habe aber nach der Buchbeschreibung von der Geschichte mehr erwartet.

Fraenn

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unheil" von Wolfgang Hohlbein

    Unheil
    Quaelgeist

    Quaelgeist

    07. October 2010 um 15:05

    Ich ärger mich echt, das ich mir des Höhrbuch gekauft habe...Ich hab zwar nur 19,95 € statt 39,90 € (amazon) bezahlt aber trotzdem raugeworfenes Geld. Einfach nur öde und langweilie habs bei CD 16 abgebrochen und frag mich wie ich überhaupt es bis dort geschafft habe. Ich habs meinen Brüder geschenkt, die sobald sie jetzt irgendwo die Stimme von Dagmar Heller hören sofort einschlafen. http://quaelgeist.blogspot.de/

    Mehr