Wolfgang Hug

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfgang Hug

Wolfgang Hug war Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur badischen und südwestdeutschen Geschichte und Kultur.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolfgang Hug

Cover des Buches Wissen, wo Barthel den Most holt (ISBN:9783941264052)

Wissen, wo Barthel den Most holt

 (1)
Erschienen am 12.06.2009
Cover des Buches Die Geschichte Badens (ISBN:9783806232998)

Die Geschichte Badens

 (0)
Erschienen am 01.01.2016
Cover des Buches Von Badischen und Unsymbadischen (ISBN:9783806226485)

Von Badischen und Unsymbadischen

 (0)
Erschienen am 01.03.2012
Cover des Buches Im Hotzenwald (ISBN:9783891552667)

Im Hotzenwald

 (0)
Erschienen am 01.01.2001
Cover des Buches Kleine Geschichte Badens (ISBN:9783806220506)

Kleine Geschichte Badens

 (0)
Erschienen am 01.09.2006
Cover des Buches Badener Land (ISBN:9783806211849)

Badener Land

 (0)
Erschienen am 01.01.1996

Neue Rezensionen zu Wolfgang Hug

Neu

Rezension zu "Wissen, wo Barthel den Most holt" von Wolfgang Hug

Rezension zu "Wissen, wo Barthel den Most holt" von Wolfgang Hug
ChiefCvor 10 Jahren

Ein gut lesbares kleines Bändchen, das sich im Untertitel selbst kKeine Kulturgeschichte Geflügelter Worte nennt und einen brauchbaren Überblick über letztere verschafft. Das Wort "klein" kann man dabei durchaus wörtlich nehmen, vor allem, wenn man etwa auch Lutz Röhrichs fünfbändiges "Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten" im Regal hat, wo der Eintrag zum "Barthel" schon über anderthalb eng bedruckte Seiten geht. Aber das ist nun mal ein Nachschlagewerk, das man natürlich nicht von A bis Z durchliest. Hug bleibt manchmal ein bisschen an der Oberfläche, hat etwa bei der kleinen Auswahl fremdländischer Sprichwörter, wie er auch einräumt, vor allem im Netz, insbesondere bei wikipedia "recherchiert" und das genügt natürlich nicht unbedingt streng wissenschaftlichen Anforderungen. Außerdem ist er auch sonst nicht immer ganz akkurat, etwa wenn er den Spruch "Haribo macht Kinder froh" Thomas Gottschalk zuschreibt. Nee, den gab's schon lange bevor Goldilocks Gummibärchen bewarb.
Trotzdem bietet das Büchlein eine vergnügliche Lektüre mit vielen Hinweisen und macht Lust auf noch mehr Spruchweisheiten, etwa mit diesem Beispiel aus Äthiopien: "Je kleiner die Eidechse, umso größer ist ihre Hoffnung, ein Krokodil zu werden."

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Wolfgang Hug?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks