Wolfgang Jeschke Chroniken der Zukunft. Bd.1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chroniken der Zukunft. Bd.1“ von Wolfgang Jeschke

Von Silverberg, Robert ; Brunner, John ; Cherryh, C. J.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Chroniken der Zukunft. Bd.1" von Wolfgang Jeschke

    Chroniken der Zukunft. Bd.1
    emeraldeye

    emeraldeye

    03. March 2008 um 12:48

    Drei Romane in einem Band: 1. Die Sterne rücken näher: Sternfahrer altern langsamer. wenn sie von ihren langen Reisen zurückkehren, sind alle ihre früheren Freunde und Verwandten tot, und sie gelten als Außenseiter. Bis ein Mann glaubt, das Problem gelöst zu haben, dei Ziet zu überlisten. 2. Die Pionier von Sigma Draconis: Die Menschen haben Sigma Draconis erreicht, einen erdähnlcihen Planeten ohne einheimische Intelligenzwesen oder gefährliche Tiere. Die Welt verspricht eine paradiesische Kolonie zu werden, eine zweite Erde-doch das iste ein fataler Irrtum. 3. Brüder der Erde: Als einziger Überlebender eines Raumschiffes erreicht er in einer Rettungskapsel einen erdähnlichen Planeten. Er wird von den Eingeborenen gefangen und wie ein gefährliches Tier in Ketten gelegt. Auch als er die Achtung dieser stolzen, fremdartigen Geschöpfe errungen hat, begegnen sie ihm wie einer reißenden Bestie. Bis er herausfindet: Er ist nicht der erste Mensch, der diese Welt betrat. Silverberg, Brunner, Cherryh...herausragende Namen aus der Hochzeit der Science Fiction, als noch jede Zukunft möglich und vor allem erzählbar war. Wo es noch kein "Star Wars", sondern nur James Tiberius Kirk und seine Enterprise gab. Okay, Raumschiff Orion auch.... Dieser Sammelband von Philip Morris erschien 1984 im Heyne Verlag, Wolfgang Jeschke sei Dank. Er hat sich wirklich um die Science Fiction im deutschsprachigen Raum verdient gemacht wie kein anderer. "Chroniken der Zukunft" 1 ist unverzichtbar für jeden echten Fan.

    Mehr