Neuer Beitrag

wolfgangjezek

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

1954. Die Kärntner Dichterin Christine Lavant erfährt von ihrem Liebhaber, dem Maler Werner Berg, dass er sie verlassen will. Sie ist am Boden zerstört und sinnt auf Rache. Sie beginnt ein Buch zu schreiben, in dem sie mit ihm beinhart abrechnet. Daraufhin fällt sie in eine tiefe Depression...
2010. Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider ist seit 2 Jahren tot, im Land genießt er immer noch große Verehrung. In Fluss Lavant wird der Körper eines Mannes, der Vorsitzender der Christine-Lavant-Vereinigung war, tot aufgefunden. Die Polizei geht von Selbstmord aus. Die Wiener Journalistin Elvira Hausmann wird nach Kärnten entsandt, um in dem Fall Recherchen anzustellen. Bald trifft sie auf eine Mauer des Schweigens und stellt fest, dass hier ein verschollenes Buch eine Rolle spielt, in dem die Dichterin mit einem verflossenen Liebhaber abrechnet. Einflussreiche Kreise wollen partout nicht, dass das Buch an die Öffentlichkeit kommt. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht...

Der Krimi "Rachemond" ist mein Erstlingswerk und ich habe dafür jahrelang in Kärnten auf den Spuren der Christine Lavant recherchiert. Im Lauf dieser Zeit bin ich dem Reiz dieses zwiespältigen Landes und dieser faszinierenden Dichterin erlegen.

Von Beruf her bin ich Psychiater, lebe in Wien und noch voll tätig. Deshalb kann ich Anfragen und Beiträge nicht täglich beantworten, sondern habe dafür Mittwoch und das Wochenende vorgesehen. Es ist meine erste Leserunde und ich bitte um Verständnis, wenn nicht alles gleich "hinhaut". Die Leserunde habe ich von 1.-30.8. geplant.

Als Auswahlaufgabe stelle ich folgende Frage: Christine Lavant war eine bedeutende Lyrikerin. Kannst du mir zumindest einen Titel eines Gedichtes oder einer Gedichtsammlung von ihr nennen? Außerdem möchte ich gern wissen, was euch am Thema meines Krimis interessiert und warum ihr an der Leserunde teilnehmen wollt.

Meine Homepage:    http://www.autor-jezek.at/

Autor: Wolfgang Jezek
Buch: Rachemond

melanie1984

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich möchte hier sehr gerne mitlesen, da ich schon seit Kindheit einen besonderen Bezug zu Kärnten habe. Selbst Österreicherin verbringe ich jeden Sommer ein paar Tage am Faaker See. Nächste Woche ist es wieder so weit. Krimis lese ich sehr gerne, vor allem vom Gmeiner- Verlag.

Ein Titel von Christine Lavant lautet "Spindel im Mond".

Bibliomarie

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Was für ein interessantes Thema! Ich kenne die Dichterin nicht durch ihre Werke, sondern aus dem Literaturunterricht. Ich erinnere mich an den Anfang meiner Lehrzeit als Buchhändlerin, als ich eine Lieferung von DTV auspacken und verräumen sollte. Da war auch ein Taschenbuch von ihr dabei. Mein damaliger Lehrherr (ja so nannte sich damals) nahm sich noch richtig Zeit und hat mir zu vielen Autoren etwas erzählt. Das hat sich tief eingeprägt.
Bei Lavant vor allem ihre traurige Kindheit, geprägt von Krankheit und Armut.

Gerne würde ich mitlesen, die Mischung spricht mich an.

Beiträge danach
9 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

Lese_gerne

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen
@wolfgangjezek

Ach so von ihr selbst. Das habe ich irgendwie überlesen. Naja, von selbst wüßte ich keines (da muss ich ehrlich sein), aber heutzutage gibt es ja genug Möglichkeiten nach einem Ausschau zu halten. Ich sage dann mal "Der Pfauenschrei" oder "Spindel im Mond". :-)

abetterway

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Ich muss ganz ehrlich sagen ich kenne Christine Lavant nicht und habe sie nun gegoogelt.
Gedichte sind von Ihr z.B. Der Pfauenschrei

Aber es hat mich neugierig gemacht und ich werde demnächst mal etwas von ihr probieren zu lesen.
Ich bewerbe mich für das Buch, da ich aus der Steiermark komme und öfters in Kärnten bin bei Freunden, somit kenne ich vl ein paar Orte des Krimis und das macht es schon viel spannender.

wolfgangjezek

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen
@Lese_gerne

Pass, vielen Dank! WJ

wolfgangjezek

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen
@Bibliomarie

Passt, vielen Dank! WJ

wolfgangjezek

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen
@abetterway

Lieber Steirer, liebe Steirerin, danke für deine Bewerbung. Schaut gut aus, dass wir uns auf einen gemeinsamen, besseren Weg machen. WJ

Wildpony

vor 6 Tagen

Alle Bewerbungen

Ich muss gestehen das ich kein Fan von Gedichten bin.
Und auch nach Christine Lavant musste ich erst googlen.

Da ich großer Krimi Fan und auch Fan vom Gmeiner Verlag bin würde ich mich gern bewerben.

Als Antwort nenne ich mal: Die unvollendete Liebe und die Bettlerschale

Bei mir gibt es zu der normalen Streuung der Rezension eine Vorstellung auf meinem FB-Blog Books and Shoes. Das geteilt in der Gruppe der Zeilenspringer erreicht über 9000 Leser. :-)

Das Cover des Krimis ist echt toll. Und Kärnten mag ich auch super gerne. War viel als Reisebusfahrerin früher da.

chicken-ran

vor 5 Tagen

Alle Bewerbungen

Ein Titel von Christine Lavant lautet "Spindel im Mond".
Ich möchte gerne das Buch lesen, weil ich unter anderen sehr gerne Regionalkrimis lese. Einen Krimi, welcher in den Kärnten handelt, habe ich bis jetzt noch nicht gelesen. Das sind auch die Gründe, warum ich bei dieser Leserunde dabei sein möchte.

Beiträge danach
69 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag