Wolfgang Knape Weimar - Der Stadtführer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weimar - Der Stadtführer“ von Wolfgang Knape

Mehr erfahren – mehr erleben – Kultur entdecken in Weimar: Von Goethe, Schiller, Liszt und Herder über die Bauhaus-Architekten bis hin zu den Nationalsozialisten hinterließen sie alle unzählige Spuren in der Kultur-, Universitäts- und Welterbestadt. Unser Autor Wolfgang Knape lädt Sie ein, auf seinen Entdecker-Touren dieses Erbe zu erkunden. Mit seinen lebhaft erzählten Anekdoten, macht er die Geschichte an ihren Originalschauplätzen spürbar und beschreibt präzise und detailliert die Sehenswürdigkeiten. In drei übersichtlich gestalteten Entdecker-Touren führt der Stadtführer Weimar in detailreichen Beschreibungen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Über 70 aktuelle Fotos, darunter exklusive Luftaufnahmen, illustrieren die Texte eindrucksvoll und fokussieren viele kleine Details, die während der Rundgänge entdeckt werden können. Zur Orientierung dienen ein Gebäude-Grundriss vom Residenzschloss, informative Pläne vom Park an der Ilm und vom Schlosspark Belvedere, Detail-Pläne vom Platz der Demokratie und vom Herderplatz sowie ein hochwertiger Cityplan mit Straßenverzeichnis, der auch auf das Smartphone geladen werden kann. Praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Adressen, dem Kulturangebot und den Einkehrmöglichkeiten komplettieren den Stadtführer Weimar. Außerdem werden Ausflugstipps in die Umgebung wie zum Schloss Tiefurt oder zur Gedenkstätte Buchenwald gegeben. Ein Wander- und Freizeitkarten-Ausschnitt unterstützt bei der Orientierung nördlich der UNESCO-Welterbestadt Weimar. Aus dem Inhalt: Entdecker-Tour 1 „Goethezeit in der Altstadt aufspüren“ – führt zu Höhepunkten der Weimarer Klassik mit Residenzschloss, Goethe-Nationalmuseum, Schillerhaus und Stadtkirche. Entdecker-Tour 2 „Vom Jakobsviertel ins jüngere Weimar“ – besichtigt Gräber, wie das der Christiane von Goethe, und Schauplätze jüngerer Geschichte, so das einstige Gauforum. Entdecker-Tour 3 „An der Ilm entlang zum Bauhaus“ – geleitet durch den romantischen Park mit Goethes Gartenhaus und am Liszt-Haus weiter zur Bauhaus-Uni und zur Fürstengruft. Ausflüge „Ins Umland geschaut“ – regt dazu an, die Schlösser Belvedere und Tiefurt, das Bienenmuseum oder auch die Gedenkstätte Buchenwald auf dem Ettersberg zu besuchen. Das ist neu mit dieser Auflage: Die 5. Auflage des Stadtführers Weimar erscheint komplett überarbeitet in einem neuen, handlichen Format und modernem Design. Selbstverständlich war unser Autor Wolfgang Knape für die Neuauflage auch wieder vor Ort und in den Einrichtungen, um aktuelle Veränderungen aufzuspüren und in den Texten zu verarbeiten. Außerdem wurden viele Fotos ausgetauscht und ergänzt; darunter mehrere Luftaufnahmen. Bei der Orientierung im Park an der Ilm sowie im Schlosspark Belvedere unterstützt nun jeweils ein hochwertiger Parkplan. Außerdem zeigen jetzt vergrößerte Kartenausschnitte detailliert die Standorte der einzelnen Sehenswürdigkeiten am Herderplatz und am Platz der Demokratie.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen