Die RAF und der linke Terrorismus

von Wolfgang Kraushaar 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die RAF und der linke Terrorismus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die RAF und der linke Terrorismus"

Terrorismus verbreitet nicht nur Angst und Schrecken, er übt auch, insbesondere dann, wenn sich der Beobachter in einer sicheren Distanz wähnt, eine große Faszination aus. Diese Ambivalenz spiegelt sich nicht zuletzt in den unterschiedlichen öffentlichen Reaktionen auf den »neuen« und den »alten« Terrorismus wider. Im 21. Jahrhundert beherrschen terroristische Anschläge unablässig die Schlagzeilen und an die Stelle jener Meldungen, mit denen die Rote Armee Fraktion, die Bewegung 2. Juni und die Revolutionären Zellen beinahe drei Jahrzehnte lang die Bundesrepublik in Atem zu halten vermochten, sind die Schreckensnachrichten von al-Quaida und anderen Organisationen getreten. Die Faszination, die demgegenüber die RAF hierzulande, zumal für jüngere Menschen, offenbar immer noch ausübt, muss zwar irritieren, ist jedoch kaum überraschend angesichts des in der Literatur vielfach weichgezeichneten Bildes vom RAF-Terrorismus. Aus der allzu oft personen- und organisationsfixierten Perspektive auf die RAF ist ein ebenso verzerrtes wie redundantes Bild entstanden, das in vielerlei Hinsicht den inzwischen verfügbaren Quellen widerspricht und sich nur innerhalb eines quasinationalen Referenzsystems bewegt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783936096651
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:1415 Seiten
Verlag:Hamburger Edition, HIS
Erscheinungsdatum:21.11.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Aliknechts avatar
    Aliknechtvor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks