Wolfgang Leonhard

 4.1 Sterne bei 28 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfgang Leonhard

Wolfgang Leonhard, geboren 1921 in Wien, lebte als Junge mit seiner Mutter im Moskauer Exil. Nach seiner Rückkehr ins besiegte Deutschland wirkte er als KPD-Spitzenfunktionär und später als Dozent an der SED-Parteihochschule. 1949 floh er über Jugoslawien in die Bundesrepublik. Sein Buch "Die Revolution entlässt ihre Kinder" machte ihn 1955 weltberühmt. Danach lehrte er mehr als zwanzig Jahre als Professor für die Geschichte des Kommunismus an der Universität Yale. Heute lebt er als Historiker und Publizist in Maderscheid (Eifel).

Alle Bücher von Wolfgang Leonhard

Sortieren:
Buchformat:
Wolfgang LeonhardDie Revolution entläßt ihre Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Revolution entläßt ihre Kinder
Die Revolution entläßt ihre Kinder
 (18)
Erschienen am 31.03.2010
Wolfgang LeonhardMeine Geschichte der DDR
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Geschichte der DDR
Meine Geschichte der DDR
 (1)
Erschienen am 22.07.2008
Wolfgang LeonhardSpurensuche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Spurensuche
Wolfgang LeonhardDie Vereinigung von KPD und SPD zur SED
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Vereinigung von KPD und SPD zur SED
Die Vereinigung von KPD und SPD zur SED
 (0)
Erschienen am 01.03.2006
Wolfgang LeonhardDie Revolution entlässt ihre Kinder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Revolution entlässt ihre Kinder
Die Revolution entlässt ihre Kinder
 (0)
Erschienen am 01.02.2006
Wolfgang LeonhardAnmerkungen zu Stalin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anmerkungen zu Stalin
Anmerkungen zu Stalin
 (3)
Erschienen am 25.08.2010
Wolfgang LeonhardKommunismus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kommunismus
Kommunismus
 (2)
Erschienen am 01.02.1985
Wolfgang LeonhardWas ist Kommunismus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was ist Kommunismus
Was ist Kommunismus
 (1)
Erschienen am 01.07.1989

Neue Rezensionen zu Wolfgang Leonhard

Neu
L

Rezension zu "Anmerkungen zu Stalin" von Wolfgang Leonhard

Guter Überblick
Liebes_Buchvor 4 Jahren

Wolfgang Leonhard war gläubiger Kommunist, wurde dann abtrünnig und musste zeitweise ins Ausland fliehen. Er ist sowohl Professor für Geschichte des Kommunismus als auch Zeitzeuge.
In seinem Büchlein stellt er das System Stalin vor.
Ich interessiere mich nicht für Kommunismus und kenne mich mit russischer Geschichte nicht so aus. Wegen der aktuellen Ereignisse habe ich das Buch gelesen, denn auch auf der Krim wurden nach der Annexion die Schulbücher verändert. Wladimir Putin betreibt einen Stalin-Kult, auf den Leonhard sich direkt bezieht und das schon vor Jahren. 
Leider muss man nach dieser Lektüre sagen, dass Putin sich überhaupt sehr auf Stalin beruft. So war es Stalin, der die "kapitalistische Umkreisung" erfand, auf die sich Putin heute beruft. Ebenso die Unterdrückung und Russifizierung der anderen Völker innerhalb der Sowjetunion; Russland sei das erste unter gleichen Völkern.  Ich war überrascht zu erfahren, dass Stalin den Druck der Werke Engels und Marx verbieten liess, dass er strikt gegen Gleichmacherei war und grossen Wert legte auf Einkommensunterschiede oder dass er das, was ihm an Marx nicht passte, als Missverständnis wegwischte... "Der sowjetische Geheimdienst wird noch zeigen, wozu er fähig ist." versprach Stalin und Putin scheint dieses Versprechen wahr machen zu wollen... Ein unangenehmes Buch, das sich gut als Einstieg ins Thema eignet, wirklich gruselig durch den aktuellen Bezug...

Kommentieren0
2
Teilen
Sokratess avatar

Rezension zu "Kommunismus" von Wolfgang Leonhard

Rezension zu "Kommunismus" von Wolfgang Leonhard
Sokratesvor 6 Jahren

Im Frage-Antwort-Stil versucht Wolfgang Leonhard in diesem Buch den Kommunismus von seinen ideologischen Anfängen bei Marx und Engels bis hin zu seiner politischen Umsetzung im Laufe des 20. Jhs. zu definieren und zu erklären. Alle wesentlichen Strömungen und Ereignisse finden eine Definition; das Buch eignet sich aufgrund seiner guten Strukturierung (je Frage wird ein Fakt erörtert) gut zum Nachschlagen und knappen Einarbeiten in eine doch sehr umfangreiche und vielgestaltige Materie. Enthalten sind Basisinformationen wie Erklärungen, was Stalinismus, Trotzkismus, Maoismus waren, oder was das Jugoslawische Modell auszeichnete oder welche Grundideen der seit den 1970er Jahren in Frankreich oder Italien aufkommenden kommunistischen Bewegungen auszeichnet.

Kommentieren0
10
Teilen
Sokratess avatar

Rezension zu "Das kurze Leben der DDR" von Wolfgang Leonhard

Rezension zu "Das kurze Leben der DDR" von Wolfgang Leonhard
Sokratesvor 6 Jahren

Wer Die Revolution entlässt ihre Kinder gelesen hat, wird viele der in diesem Sammelband veröffentlichten Aufsätze wiedererkennen. Der Band enthält einschließlich der historischen Ereignisse um 1989/90 alle wesentlichen Analysen Leonhard's zur Zeitgeschichte der DDR. Er erzählt von seiner Mitgliedschaft in der Gruppe Ulbricht, seiner Flucht in den Westen und schließlich von seinen Analysen der DDR, die in seiner westdeutschen Wahlheimat schließlich anstellte und damit als Professor den Kalten Krieg zu analysieren suchte. - Das Buch ist zeitgeschichtlich eine interessante Lektüre, doch war der Titel irreführend. Ich hatte mit einer Analyse des Scheiterns der DDR gerechnet; es kam jedoch eine Sammlung der markanstesten Aufsätze. Wer zu Denken und Analyse von Wolfgang Leonhard eine Einführung möchte, dem empfehle ich dieses relativ schmale Buch; alle anderen Leser - die kernige Fachanalysen möchten - sind bei diesem Titel fehl am Platze.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks