Wolfgang Müller Die Elfe im Schlafsack

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Elfe im Schlafsack“ von Wolfgang Müller

Wolfgang Müller gilt als Berliner 'Elfenbeauftragter' – nicht erst seit seinen TV-Auftritten bei Jürgen von der Lippe oder Pastor Fliege. In 'Die Elfe im Schlafsack' entführt Müller Gestalten der isländischen Mythologie in die Gegenwart: wir erfahren vomK rieg zwischen den Nord- und Südzwergen, vom arglosen Skandinavistikstudenten, der eine isländische Elfe nach Berlin verschleppt, vom Odinshühnchen, welches die Geschlechterrollen irritiert und vom schwulen Wasserfallnymphen aus Norwegen,der sein Coming Out in den warmen Quellen Islands erlebt. Komplettiert wird das Buch durch eine Zitatsammlung, in der sich prominente IsländerInnen zum Thema Elfen, Zwerge und Trolle äußern. Die broschierte Ausgabe von 'Die Elfe im Schlafsack' erlebte drei Auflagen. Aus aktuellem Anlass wird die komplett überarbeitete 4. Ausgabe – sie erscheint als Hardcover – um ein weiteres Märchen ergänzt. Dieses lüftet das Geheimnis, welche bedeutende Rolle den isländischen Elfen beim Platzen der weltweiten Finanzblase zukam. (Quelle:'Fester Einband/01.10.2011')

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen