Wolfgang Menge

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Wolfgang Menge

Wolfgang Menge, geboren 1924, arbeitete jahrelang als Zeitungskorrespondent, zuerst in England, dann in Hongkong und der Volksrepublik China. Dort lernte der Hobbykoch auch die originale chinesische Küche kennen und schrieb das praktische Kochbuch «Ganz einfach – chinesisch». Für den Hörfunk erfand der vielseitig-erfolgreiche Autor die berühmt gewordene satirische Sendereihe «Adrian und Alexander» und verfaßte in den ersten Jahren die Texte. Später lief die Serie unter dem Titel «Hallo Nachbar» weiter und wurde vorübergehend auch vom Fernsehen übernommen. Vor allem aber schrieb Menge Drehbücher für Kinofilme (wie «Polizeirevier Davidswache»), Fernseh-Kriminalserien («Stahlnetz», «Tatort») und Fernsehspiele, von denen mehrere mit Preisen ausgezeichnet wurden und Aufsehen erregten, so «Millionenspiel» und «Smog». Wolfgang Menge war mit einer Journalistin verheiratet und Vater von drei Kindern. Er starb 2012 in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Wolfgang Menge

Neue Rezensionen zu Wolfgang Menge

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Wolfgang Menge?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks