Wolfgang Rademacher Die Macht des Schuldners

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Macht des Schuldners“ von Wolfgang Rademacher

Aktuelle Ausgabe 2017 - mit CD-ROM gebundene Ausgabe mit allen wichtigen Tools (z.B. anpassbare Unterlagen) und zusätzlichen weiterführenden Informationen auf beiliegender kostenloser CD-ROM Mit diesem Ratgeber sind Schulden Geschichte! Bereits Tausenden verzweifelter Schuldner hat dieses einzigartige Buch zu einem neuen, unbelasteten Leben verholfen. Zwischen diesen Buchdeckeln finden Sie ein marktweit einzigartiges Know-how. Damit verwandeln Sie sogar die größten Schuldenberge in Maulwurfshügel. Entgehen Sie der Versklavung durch Privat- oder Geschäftsinsolvenz. Schritt für Schritt realisieren Sie attraktive Vergleiche, handeln tragbare Ratenzahlungen aus und gewinnen schon während der Schuldenrückzahlungsphase ein hohes Maß an Lebensqualität. Rademacher schreibt "Im Falle einer Überschuldung gibt es, neben abtauchen, zwei Wege aus der Schuldenfalle. Zum einen das gesetzliche Insolvenzverfahren, beherrscht von Insolvenzverwalter und Gläubigern. Bei finanziellen Mitteln um Sozialhilfe und langer Wohlverhaltensphase. Der andere Weg ist über ein aktives, vom Schuldner dominiertes Schuldenregulierungsprogramm. Mit oder ohne flankierende Hilfe. Schuldnerberatungsstellen sind froh um jede Eigeninitiative der Schuldner. Gerade dort hat die Hilfe (durch Berater) zur Selbsthilfe (des Schuldners) einen hohen Stellenwert. Rademacher zeigt an seinem eigenen Fall die Macht, die der Schuldner entwickeln kann, wenn er aktiv ist; wenn er auf die Gläubiger zugeht. Wenn er die Regeln bestimmt! Der Autor dokumentiert und demonstriert an seinen eigenen Fehlern und Erfolgen die von ihm entwickelten Entschuldungsstrategien. Die Taktik der Verfahrensverschleppung setzt er eben nicht (!) ein, um Ruhe vor dem Gläubiger zu bekommen. Vielmehr wird die Zeit genutzt, die Probleme mit diesem gemeinsam zu lösen. Auf gleicher Augenhöhe, versteht sich. Der Leser erfährt, welche Spielregeln unbedingt eingehalten werden müssen; und warum es wichtig ist, das Heft nie aus der Hand zu geben. Rademacher hat selbst einen Schuldenberg von 2,2 Mio. € abgetragen. Die Vergleichsquote war unter 5,5 %, wobei er während des Schuldenabbauens nicht auf einen angemessenen Lebensstandard verzichtete. Der Hinweis des Autoren, daß er kein Wissen bietet, wie man die Schulden nicht bezahlt, sondern wie die Schuldenprobleme clever und legal geregelt werden, trifft zu. Tipps und Tricks in der Zwangsversteigerung Aktuelle Ausgabe 2017 - mit CD-ROM gebundene Ausgabe mit allen wichtigen Tools (z.B. anpassbare Unterlagen) und zusätzlichen weiterführenden Informationen auf beiliegender kostenloser CD-ROM

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks